Anzeige

Jetzt wird's scheinbar richtig schmutzig, regiert wird wohl nicht mehr.

Berlin: Reichstag | Werden vor den Bundestagsdebatten die Schützengräben ausgehoben ?

Unser Land ist noch mehr gespalten als vor der Bundestagswahl, scheinbar gibt es kein Halten mehr. Einer will Politiker jagen, der andere sieht rechtsradikale Arschlöcher im Bundestag und andere sehen nur noch Nazis. 

Einen Tag nach der Bundetagswahl geht es schon richtig zur Sache. Mal sehen was nach der Regierungsbildung im Bundestag so abgeht.

Was man jetzt schon so zu sehen und zu hören bekommt, lässt das Schlimmste befürchten. 

Die FDP will nicht neben der AfD sitzen, mal sehen was noch kommt, getrennte Partei Toilletten und Fahrstühle?   

Hier ein Paar Beispiele: 

Ab 08:00 Min sollte jeder mal richtig hinhören! 

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

 Dazu Frau Engelmeier die völlig die Fassung verliert, weil die AfD nach dem Wahlerfolg angeblich zum Fakelumzug zum Reichstag aufgefufen hat.

Die letzten Fakeln habe ich in Berlin gesehen, als entweder wieder einmal ein Bundespräsident oder ein Verteidigungsminiter gegen musste. 
Oder die Dame die den kleinen Noah trösten muss.Siehe Bild !  

Nun und was Journalisten von Frau Schwesig halten kann man hier hören. 
Höhepunkt der unbemerkten Mikro-Plauderei war der genervte Kommentar von einem der Teilnehmer: “Da mischt sich die blöde Schwesig auch noch ein.”

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

Zum Bild NDR Info: Wer heute Morgen das Radio eingeschaltet hat und bei NDR-Info das Interview der Moderatorin Liane Koßmann mit dem AfD-Politiker Leif-Erik Holm hörte, der hat sich vor Schreck nicht nur am Kaffee verschluckt. Im Interview ging es darum, wie sich die AfD im Bundestag verhalten würde. Die Dame zitierte Alexander Gauland und behauptete, Gauland habe gefordert, „man müsse beispielsweise Adolf Hitler in Deutschland wieder ehren können“. Leif-Erik Holm protestierte vehement, das habe Gauland nie gesagt und forderte einen Fakten-Check. Darauf entschuldigte sich Koßmann immerhin.Angebot des „NDR Info im Dialog“ nahm Politik-Chef Adrian Feuerbacher Stellung und entschuldigte sich. Auf die Frage, wie das denn passieren konnte, antwortete Feuerbacher: „Eine wirklich gute Erklärung kann ich Ihnen in Wahrheit nicht geben. Unsere Kollegin hat sich in dem Moment nicht richtig konzentriert und hatte das korrekte Zitat in diesem Live-Interview nicht parat… Menschen machen Fehler…“

Fortsetzung folgt ! 
  
0
34 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.09.2017 | 02:31  
15.497
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 27.09.2017 | 15:37  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.09.2017 | 01:47  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 28.09.2017 | 06:39  
9.367
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 28.09.2017 | 11:33  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 29.09.2017 | 08:24  
9.367
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 29.09.2017 | 10:40  
9.367
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 29.09.2017 | 12:27  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 29.09.2017 | 13:31  
15.497
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 29.09.2017 | 14:00  
9.367
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 29.09.2017 | 14:14  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 29.09.2017 | 15:51  
10.592
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 30.09.2017 | 00:46  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.09.2017 | 02:51  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.09.2017 | 03:23  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 30.09.2017 | 08:08  
9.367
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 30.09.2017 | 09:33  
2.210
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 30.09.2017 | 12:00  
4.670
gdh portal aus Brunnen | 30.09.2017 | 17:29  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 30.09.2017 | 18:26  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 30.09.2017 | 18:39  
9.367
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 30.09.2017 | 18:44  
2.210
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 30.09.2017 | 19:23  
15.497
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 30.09.2017 | 19:44  
4.960
Norbert Höfs aus Schwerin | 30.09.2017 | 21:02  
15.497
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 01.10.2017 | 00:09  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.10.2017 | 02:32  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.10.2017 | 02:32  
2.210
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 01.10.2017 | 08:48  
9.367
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 01.10.2017 | 11:16  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.10.2017 | 21:45  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.10.2017 | 21:47  
2.210
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 02.10.2017 | 01:26  
1.928
Alexander Steichele aus Mering | 02.10.2017 | 12:19