Anzeige

“The Voice of Germany” 2018: Liam Blaney singt in Irish Pubs

Liam Blaney zeigt sein Talent bei The Voice of Germany (Foto: Mikrofon_R_by_Rolf van Melis_pixelio.de)

Liam Blaney ist ein echter Vollblutmusiker und steht heute Abend auf der Bühne von “The Voice Of Germany” 2018. Bühnenerfahrung hat Liam auf jeden Fall schon vorher sammeln können.

Noch gibt es genug Platz in den einzelnen Teams. Doch die Konkurrenz bei “The Voice of Germany” ist 2018 ziemlich stark und Michael Patrick Kelly, Michi Beck, Smudo, Mark Forster und Yvonne Catterfeld wollen nur die besten im Team. Nachdem Samu Haber letztes Jahr den Gewinner hervorgebracht hat, wollen nun die anderen Coaches den Sieg nach Hause holen. Gelingt ihnen dieser Schachzug vielleicht, wenn Liam Blaney ins Team kommt? Liam ist nicht nur Vollblutmusiker, sondern hat bereits einiges an Bühnenerfahrung sammeln können.

Vom Pub zu The Voice

Wenn man sich das Profil auf Instagram anschaut, weiß man, dass Liam Blaney regelmäßig vor Menschen singt. Anscheinend spielt er öfter mal in Pubs und begeistert mit seiner Gitarre die Massen. Hilft ihm die Bühnenerfahrung heute Abend weiter und ist eventuell nicht so aufgeregt wie andere Kandidaten? Wenn er sich für einen Folk-Song entscheidet, könnte er ziemlich gut ins Team von Michael Patrick Kelly passen. Oder kämpfen die anderen Coaches eventuell auch um ihn? Das erfahren wir um 20.15 Uhr bei “The Voice Of Germany” auf Sat1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.