Anzeige

Viel Lärm um nichts

Barsinghausen: Deister-Freilicht-Bühne | Es ist – wie könnte das bei der Deister-Freilicht-Bühne in Barsinghausen auch anders sein – einfach eine gelungener Theaternachmittag!
Dabei hat der Schauspiel-Verein Vieles gleichzeitig geschafft: Er hat einen gelungenen Generationswechsel vollzogen. Er hat Shakespeare köstlich in Szene gesetzt, ohne ihn zu verbiegen. Er hat das Wald-Theater geschickt in die Handlung eingebaut.
Dabei gibt es überraschende, kleine Gags, die das Spiel zwischen ernstem Hintergrund und lustigen Verwicklungen gekonnt unterstreichen und sogar das Publikum einbinden.
Köstlich sind nicht nur die Liebesszenen der sich ihre Gefühle nicht zugestehen oder genehmigen wollenden Akteure. Aber das muss man einfach erlebt haben.
Der Weg in den Wald in Barsinghausen lohnt sich auch dieses Jahr wieder – natürlich!
2
2
2
2
2
2
2
1
1
2
1
1
2
1
2
1
1
1
1
1
2
2
1
2
1
1
1
1
1
1
0
1 Kommentar
63.938
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.08.2013 | 08:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.