Anzeige

Männerfrühstück der Petrusgemeinde fand diesmal im Kloster Barsinghausen statt

(Foto: Alfred Schön)
Barsinghausen: Kloster | Der Männerkreis der Petrusgemeinde traf sich diesmal in der Grotte des Klosters Barsinghausen um gemeinsam das Männerfrühstück zu feiern. Unter der Leitung von Heinrich Peter wurde ein leckeres Frühstück von den Männern zubereitet, das in gemütlicher Runde verzehrt wurde.
Im Anschluss stellten Schwester Barbara und Schwester Christine den Besuchern das Kloster vor und die laufenden Projekte vor im Anschluss wurde lebhaft diskutiert. Das Barsinghäuser Kloster ist ein Ort der Stille und des Gebetes. Seit 1996 führen die Schwestern der Evangelischen Kommunität Barsinghausen den klösterlichen Rhythmus des „Bete und Arbeite“ fort.
Bei einem Rundgang wurden den Gästen die Räumlichkeiten des Klosters erklärt, unter anderem der Konventsaal in dem Konzerte veranstaltet werden und auch der liebevoll gepflegte Klostergarten war sehr beeindruckend anzuschauen.
Im Andachtsraum Beth-EL wurde zum Abschluss gemeinsam gesungen und gebetet.
2 4
1 3
1 2
1
1 2
1 3
4
3
1 3
1
1 2
3
1 4
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
64.070
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.05.2014 | 22:57  
1.761
Wolfgang Nieschalk aus Nordstemmen | 15.05.2014 | 17:20  
6.035
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 16.05.2014 | 14:25  
9.361
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 18.05.2014 | 20:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.