Anzeige

Drei Kanonenschuesse aus der "kleinen Barbara" eröffnen die Barbarafeier

Barsinghausen: Zechsensaal | Die Mitglieder des Bermannsvereins Glück Auf Barsinghausen waren auch in diesem Jahr Gast bei der Barbarafeier des Fördervereins Besucherbergwerk Barsinghausen.
Mit drei Böllerschüssen aus der Vereinskanone "der kleinen Barbara" wurde die Veranstaltung eröffnet.
Viele Legenden ranken sich um die Schutzpatronin der Bergleute. Dieter Krafft und Pastorin Kristin Köhler von der Petrusgemeinde fesselten die Besucher mit  spannenden Geschichten über die heilige Barbara.
Der musikalische Rahmen wurde vom Barbarachor der katholischen Kirche gestaltet. Die Besucher hatten im Anschluss die Möglichkeit sich einen Barbarazweig mitzunehmen.
5
3
1
1
2
4
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
16.306
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 05.12.2017 | 22:25  
9.534
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 10.12.2017 | 20:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.