Böllerschüsse eröffnen die Barbarafeier in der Waschkaue

Böllerschüsse aus der "Kleinen Barbara"
Barsinghausen: Zechensaal | Der Förderverein des Besucherbergwerkes hatte am Mittwoch, dem 4. Dezember zur

Barbarafeier

eingeladen. Die Kameraden und Kameradinnen des Bergmannsvereins Glück-Auf hatten die "Kleine Barbara" dabei und eröffneten die Veranstaltung mit drei Böllerschüssen.
Nachdem alle Besucher wieder in der Waschkaue Platz genommen hatten erklang die Schachtglocke und Udo Mientus begrüßte die Gäste. Im Verlauf der Feier unterhielt der Chor der St. Barbarakirche mit wunderschönen Melodien die Gäste. Pastor Guido Depenbrock von der Mariengemeinde sprach über die Bedeutung der bergmännischen Tradition aus kirchlicher Sicht. Am Ende der Veranstaltung konnten die Besucher frisch geschnittene Barbarazweige mit nach Hause nehmen.
2 3
2
4
2
2
1
3
2
1
1 3
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
8.400
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 07.12.2013 | 22:44  
62.641
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 07.12.2013 | 23:39  
59.834
E. H. aus Einbeck | 09.12.2013 | 13:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.