Anzeige

Kniehohes Gras auf dem Kinderspielplatz Dammwiese

Kniehohes Gras auf dem Kinderspielplatz Dammwiese
Seit Wochen nicht gemäht!

Bad Lauterberg (bj). Anlieger des Stadtteiles Aue wiesen jetzt daraufhin, dass es mit hochgelobten „Kinderfreundlichkeit“ der Stadt Bad Lauterberg nicht weit her ist. Mussten doch tatsächlich die Kinder während der gesamten großen Schulferien auf dem Spielplatz Dammwiese durch kniehohes Gras waten. Mehr als acht Wochen, so verärgerte Eltern, wurde der Spielplatz nicht mehr gemäht.
Allerdings wird sich dieses Problem mit Sicherheit in den nächsten Tagen von selbst lösen, denn mit den zu Ende gehenden Ferien beginnt die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes und die Genossen der SPD haben am kommenden Samstag zu ihrem traditionellen „Dammwiesenfest“ geladen. Bis dahin, so die Anlieger, wird der städtische Bauhof garantiert den Spielplatz für die zu erwartende Politprominenz auf das „Feinste“ herrichten.
Stellt sich eigentlich die Frage, warum erst erboste Eltern auf solch ein Problem hinweisen müssen, wo doch der Bürgermeister der Stadt Bad Lauterberg Anlieger der Dammwiese ist, und somit den Zustand des Spielplatzes kennen müsste.
0
1 Kommentar
56.703
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.08.2013 | 20:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.