Anzeige

ACA-Vorstand Bezirk Schwaben erstellt Kandidatenlisten für Sozialwahlen

Wann? 14.09.2010 18:00 Uhr

Wo? Kolpinghaus, Frauentorstraße 29, 86152 Augsburg DE
Augsburg: Kolpinghaus | Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft christlicher Arbeitnehmerorganisationen im Bezirk Schwaben (ACA) beschäftigte sich bei der Vorstandssitzung am 14. September mit der Erstellung der Kandidatenlisten für die Vertreterversammlung und den Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Schwaben und für den Verwaltungsrat der AOK Bayern. Zudem wurde von den vertretenen evangelischen und katholsichen Sozialverbänden (KAB, Kolpingwerk und EAG) das weitere Vorgehen bei der Benennung der Direktionsbeiräte der AOK in Augsburg, Donauwörth, Kaufbeuren, Kempten, Günzburg, Memmingen und Westallgäu abgesprochen.

Bezirks-Vorsitzender Hans Reich erläuterte den sog. Referentenentwurf für die Gesundheitsreform. Für Reich geht die geplante Reform zu Lasten der Versicherten und der Länder bzw. Kommunen. Reich, der sich schon viele Jahre in der Sozialverwaltung engagiert, sieht im aktuellen Vorschlag keine Strukturreform, sondern wie bei den vorangegangenen Neuerungen nur den Versuch einer Korrektur an der falschen Stelle.

Die katholischen und evangelischen Sozialverbände in Deutschland beteiligen sich gemeinsam als ACA an den Sozialwahlen. 2011 werden die Selbstverwaltungen in den Berufsgenossenschaften, Kranken- und Rentenversicherungen neu gewählt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.