Anzeige

Oldetimertreffen und -markt am 17.06.2012

Wann? 17.06.2012

Wo? Sandbahnstadion, Unterer Talweg 100, 86179 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Händler über Händler...
Augsburg: Sandbahnstadion | Oldtimertreffen und Markt am 17. Juni 2012 in Augsburg/Haunstetten.


Das traditionelle Treffen mit Teilemarkt der „Oldtimerfreunde Königsbrunn und Umgebung“ findet dieses Jahr nun schon zum 4. Mal auf dem Areal des Sandbahnstadions im Unteren Talweg in Augsburg/Haunstetten statt. Weit mehr als 100 Aussteller aus ganz Deutschland, die Ersatzteile, Zubehör, Literatur, Automobilia und vieles andere anbieten, werden zu diesem größten Treffen in Schwaben erwartet.

Herrlich restaurierte Automobile, Motorräder und Traktoren werden gezeigt und geben einen Einblick in die jüngere Vergangenheit. Der unvergleichliche Duft der Zweitakter wird in Haunstetten Einzug halten und der einzigartige Klang der alten Traktoren wird die Aufmerksamkeit der Zuschauer wecken. Als Highlight kann mittlerweile die Vorführung der vereinseigenen „Hackmaschine“ bezeichnet werden, die in längst vergangener Zeit mit 6 km/h von Haus zu Haus fuhr und mit der vor Ort dann Brennholz gemacht wurde.

Vom bekannten „Piccolo-Partieservice “ werden die Besucher mit Schmanckerl`n vom Grill, vielen anderen Köstlichkeiten und selbstverständlich gut gekühlten Getränken, zu wirklich fairen Preisen, verwöhnt.

Die Kassen öffnen bereits um 08 Uhr und kostenlose Parkplätze sind rund um das Stadion reichlich vorhanden. Kinder bis 14 Jahren und Oldtimerfahrzeuge bis Baujahr 1982 mit ihren Fahrern/Beifahrerinnen sind natürlich frei.

Die „Oldtimerfreunde Königsbrunn“ freuen sich auf Ihren Besuch und hoffen natürlich auf schönes Wetter und ein gutes Gelingen des Treffens.

Die angefügten Bilder sind vom Treffen 2011, mehr davon gibt es unter "oldtimerfreunde-koenigsbrunn.de".
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 01.06.2012
myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 15.06.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.