Anzeige

Ein Weg der sich lohnt, der " Mardorfer Weihnachtsmarkt "

Im Stadtteil von Amöneburg wird am Samstag den 08.12.2012 der tradionelle Weihnachtsmarkt stattfinden.


Programm:

14:30 Uhr Musikalische Eröffnung durch das Blasorchester der „ Freiwilligen Feuerwehr Mardorf. „

14.:30 Uhr bis um 17:30 Uhr Kaffee und Kuchen im Gemeenshaus.

15:00 Uhr ELISABETH MUSICAL von den „ Schülern der St. Martin Schule „ und den „Jungen Kehlchen“.

15:00 Uhr Kutschfahrten durch Mardorf mit der „ Fuhrhalterei Schlote & Töchter „ aus Schweinsberg.

15:30 Uhr bis 17:30 Uhr Kreativangebot der „ Jungen Familien e.V. „ in der Sakristei, eine Weihnachtsgeschichte zum Mitgestalten „ Auf dem Weg nach Bethlehem „.

Angebote auf dem Weihnachtsmarkt:


Waffeln und Kinderpunsch (Kindergarten Mardorf9
Wurfbude und Bastelarbeiten (Förderverein)
Mistelzweige, heißer Apfelwein und Wintertraum (Kath. Frauengemeinschaft)
Weihnachtsdeko aus Holz ( im ehemaligen Buchladen)
Kalte Getränke (Mardorfer Burschen- und Mädchenschaft)
Bratwurst und Pommes (Heimat und Verschönerungsverein)
Glühwein mit Schuss (Sportverein)
Stockbrotbacken, Weihnachtslichter und Elisabethkaffee (Backhausgemeinschaft)
Honig, Kerzen, Met und Apfelsaft von Mardorfer Streuobstwiesen (Monika Diehl)
Mardorfer Zeitzeichen (AK Dorfgeschichte)
Weihnachtsbaumverkauf (off Boaddels Hoob)
„Kinkerlitzchen“ aus dem Garten (Kinkerlitzchen Amöneburg)
0
3 Kommentare
4.416
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf aus Amöneburg | 07.12.2012 | 13:49  
8.861
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 07.12.2012 | 17:41  
2.868
Rainer Güllich aus Marburg | 08.12.2012 | 11:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.