Anzeige

Das Regionalmuseum Alsfeld

Zunftschild der Metzger
Alsfeld: Rittergasse | Gestern besuchte ich das Regionalmuseum Alsfeld. Das Museum befindet sich in einer Seitengasse des Marktplatzes. Ich kam dort zufällig vorbei und dachte ich schau mal kurz rein. So kann man sich täuschen, denn das Museum ist umfangreicher gestaltet, als ich dachte.
Es gibt eine stadtgeschichtliche Sammlung, in der alte Handwerksberufe und Schwälmer und Katzenberger Trachten ausgestellt sind. Hier finden sich auch vor- und frühgeschichtliche Funde, wie Faustkeile und irdene Töpfe.
Als außergewöhnliche Ausstellungsobjekte sind Toraschrein, die „Alsfelder Tapete“ und das sogenannte „Schwert Karls des Großen“ zu nennen. Auch die „Wilhelminische Zeit“, der Nationalsozialismus und die Nachkriegszeit sind durch verschiedene Exponate dokumentiert.
In der Erdgeschosshalle befinden sich geschmiedete Schilder der früheren Handwerkszünfte, die mich persönlich sehr angesprochen haben.
3
3
2
2
2
2
2 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
4.539
Rainer Rösch aus Marburg | 02.09.2012 | 17:38  
2.869
Rainer Güllich aus Marburg | 02.09.2012 | 17:45  
16.989
Fred Hampel aus Fronhausen | 02.09.2012 | 18:39  
2.869
Rainer Güllich aus Marburg | 02.09.2012 | 19:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.