Ortsrat fördert Integration durch Erste-Hilfe - Johanniter bieten Kurse für Flüchtlinge in Englisch an

Im Jahr 2015 hatte der Ortsrat Wunstorf für Projekte zur Integration von Flüchtlingen einen Betrag von insgesamt 2500 € zur Verfügung gestellt. Als einer von drei Wunstorfer Vereinen bekamen die Johanniter mit dem Projekt Erste-Hilfe für Flüchtlinge in englischer Sprache einen Teil des zur Verfügung stehenden Betrages zu gesprochen. Am Freitag dieser Woche startet nun der erste Kurs im Wohnheim Luther Weg. Aus diesem Grund waren Ortsbürgermeister Thomas Silbermann und die Fraktionsvorsitzende der CDU im Ortsrat Ulrike Hansing zu einem kurzen Besuch in das Wohnheim gekommen.

Bei der Scheckübergabe an den Kommunikationsreferenten der Wunstorfer Johanniter Timo Brüning brachten beide die Freude des Ortsrates über die gute Organisation und Arbeit im Wohnheim zur Sprache.

„Wir freuen uns sehr, dass unser Projekt berücksichtigt wurde. Schon in vielen Bereichen haben die Ausbilder Kurse für Flüchtlinge gehalten und sehr gute Erfahrungen gemacht“, sagt Timo Brüning für die Johanniter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.