Kunst spricht, wenn Worte fehlen

Als Tochter eines demenzkranken Vaters möchte ich auf die nächste Veranstaltung im KRH Wunstorf (Selbsthilfe-Forum) hinweisen. Dort wird unter "Demenz verstehen - Brücken bauen" am 24.02.2014 referiert. Wie immer kann man dies unter der Startseite des KRH Wunstorf einsehen. Weiterhin möchte ich auf eine Vernissage am 28.02.2014 zum Thema "Demenz und die Kunst zu leben" im Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung in Hannover hinweisen. Näheres ist zu erfahren über die Startseite der Henriettenstiftung unter "Veranstaltungen". Die Büste auf dem Foto ist ein Selbstbildnis meines Vaters. Er hat diese Büste dort als Mitglied des Fördervereins für Alzheimer-Betroffene in der Kunsttherapie angefertigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.