Clown Quasti besucht das Ringelsöckchen - Zirkusprojekt in der Johanniterkrippe beendet

Quasti und Bent Louis
In den letzten Wochen drehte sich in der Johanniter-Krippe Ringelsöckchen alles um das Thema Zirkus. Mit dem Slogan „Der Zirkus ruft“ starteten die Kinder in ein dreiwöchiges Zirkusprojekt. Die Kinder tauchten in die Welt der Zauberer und Artisten ein. Sie gestalteten bunt glitzernde Zauberstäbe und konnten selbst kleine Zaubertricks ausprobieren. Um als richtig kleine Artisten Kunststücke zu üben, wurde der Gruppenraum in einen Turnraum umgewandelt. In der letzten Woche standen die Clowns im Mittelpunkt. Die Kinder verkleideten und schminkten sich rote Nasen. Der Gruppen-raum wurde mit bunten Clownsgesichtern geschmückt. Am Ende des Projektes kam Clown Quasti aus Hannover zu Besuch. Mit Luftballons, Seifenblasen und Schminke wurden kleine Späße gemacht.
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
17.158
Basti S. aus Aystetten | 18.02.2015 | 09:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.