Erwachsenenvereinsmeisterschaften beim TC Frauenstetten

Die Sieger der Doppelvereinsmeisterschaften im Erwachsenenbereich mit ihren Trophäen v. l. n. r. : Hilde Trauner, Florian Probst, Uschi Nowak, Georg Krakowka, Renate Dirr, Peter Krakowka, Helmut Wirth, Hyazintha Enkelmann, Roland Aumiller, Nicole Tscherpel, Xaver Trauner und Marianne Wirth

Vater und Sohn holen Doppeltitel


Gegen Saisonende stehen die internen Vereinsmeisterschaften beim TC Frauenstetten an. Bei guten äußeren Bedingungen wurde der im Erwachsenenbereich bewährte und erfolgreiche Modus der letzten Jahre weitergeführt. Die Begegnungen wurden als Doppelturnier an nur einem Tag ausgespielt. Da die Doppel seit der Regeländerung des Bayerischen Tennisverbandes in der Verbandsrunde nun stärker bepunktet werden als die Einzel macht dies jetzt „doppelt“ Sinn.

Die Damen- und Herrenteilnehmer des TCF wurden entsprechend ihrer jeweiligen Ranglistenplatzierung gesetzt, alle anderen wurden zugelost. Durch diese Regelung kamen spannende Matches zustande.

Bei den Herren wurde im jeder gegen jeden Modus gespielt. Die Auslosung hatte ergeben, dass mit Peter und Georg Krakowka, Vater und Sohn zusammenspielten. Dass dies durchaus harmoniert zeigten die beiden eindrucksvoll und konnten alle ihre Gruppenspiele gewinnen. Den zweiten Platz belegte Roland Aumiller zusammen mit Helmut Wirth; die Bronzemedaille ging an Xaver Trauner/Florian Probst.

Auch in der Damenkonkurrenz wurde dieser Turniermodus angewandt. Und auch hier war es richtig spannend. Im entscheidenden Gruppenspiel kam es zum Aufeinandertreffen von Marianne Wirth/Hilde Trauner gegen Renate Dirr/Hyazintha Enkelmann. Die Begegnung wurde nach umkämpften Ballwechseln mit 7:5/7:5 zugunsten den neuen Vereinsmeistern Wirth/Trauner entschieden. Platz 3 ging an das Doppel Nicole Tscherpel/Uschi Nowak.

Bei der anschließenden geselligen Meisterschaftsfeier mit Steaks vom Grill und Salatbuffet bedankte sich Vorstand Roland Aumiller vor allem bei den Organisatoren des Turniers sowie den Kuchenspenderinnen. Im Anschluss wurde die Siegerehrung mit Pokalen und Sekt durchgeführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.