Enis Manxhuka wird Kreismeister im Speerwerfen

Enis Manxhuka wird mit 46,40 Metern Kreismeister
Mit überaus erfreulichen Leistungssteigerungen beendeten einige Leichtathleten der LG Zusam ein in jeder Hinsicht heißes Sportwochenende.
Erstes Spielfeld waren für die Jugendlichen und Aktiven die Einzelmeisterschaften des Kreises Mittel- und Nordschwaben in Aichach. Mit ausgezeichneten 45,40 Metern im Speerwurf und dem Meistertitel in der Jugend U20 sorgte hier Enis Manxhuka für das wertvollste Ergebnis in den Reihen der LG Zusam. Ebenfalls Kreismeister wurde Tim Klein im 200 Meter Sprint der gleichen Altersklasse. In 25,34 Sekunden verpasste er seine bisherige Bestzeit nur knapp. Einen dritten Meistertitel gab es an diesem Tag für die 4 x 100 Meter Staffel der Männer, die in der Besetzung Tobias Steige, Enis Manxhuka, Fabian Munz und Werner Friedel in 51,25 Sekunden ins Ziel kamen. Im Wurfbereich zeichnete sich Julian Siebenstich mit 10,60 Metern im Kugelstoßen und 31,06 Metern im Diskuswerfen der Männer aus, die jeweils den vierten Platz bedeuteten.
Hochkarätiger Leichtathletiksport wurde zur gleichen Zeit bei der Sparkassen Gala in Regensburg geboten. Mittendrin unter fast 1000 Teilnehmern gelang Tobias Gröbl im B-Lauf über 1500 Meter als Dritter in hervorragenden 3:49,57 Minuten eine deutliche Steigerung seiner Saisonbestleistung.
Nur acht Punkte fehlten letztendlich Sophie Scharfensteiner zum Sieg im Vierkampf bei den Kreismeisterschaften der Jugend U16/14 in Horgau. Vorausgegangen waren für die 12-jährige Realschülerin schnelle 10,65 Sekunden über 75 Meter, überragende 1,48 Meter im Hochsprung sowie 4,28 Meter im Weitsprung und 25 Meter im Ballwurf, die insgesamt 1767 Punkte einbrachten. Im Vierkampf der Schülerinnen W14 zeigte Vanessa Wagner im 100 Meter Sprint mit 14,22 Sekunden ihre beste Leistung und wurde mit insgesamt 1455 Punkten Dritte.
Der Sportscheck Stadtlauf in Ausgburg übte für viele Breitensportler Schwabens eine große Anziehungskraft aus. Trotz hoher Temperaturen ging auch LG-Topläufer Andreas Beck über die Halbmarathondistanz an den Start. Geplagt von mehreren Wadenkrämpfen musste er den Sieg einem US-Gastläufer überlassen und lief in 1:18:11 Stunden als Zweiter durchs Ziel bei der City-Galerie.

Weitere LG-Ergebnisse:
Aichach
Männl. Jugend U20: 100 m: 3. Enis Manxhuka 12,90 sec.
Männer: 100 m: 5. Tobias Steige 12,58 sec.; 6. Fabian Munz 12,61 sec.
Speerwurf: 4. Werner Friedel 32,15 m

Horgau
Schülerinnen W14: Vierkampf: 3. Vanessa Wagner (14,22 sec./ 3,60 m/ 1,16 m/ 6,52 m) 1.455 Punkte
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.