Sommerfest auf dem Gnadenhof

Sven Krazeisen (li) und Peter Rotter
Wertingen: Franziskushof-Gnadenhof Possenried |

War das ein schöner Tag - Sommerfest auf dem Franziskushof Gnadenhof Possenried

Gleich beim Reinkommen wurde man schon freundlich begrüßt und konnte sich die Sachen für die Verlosung anschauen und bissl beim Tierfutterverkaufsstand stöbern. Auch ein kleiner Spielestand war da, mit einer Art Hütchenspiel und Ballwurf Spiel. Zudem konnte man dort die Lose erwerben.
Gleich im nächsten Raum wurden Massen an Kuchen angeboten, Eiskaffe, Kaffe, Getränke, Slushies und Obst- / Gemüsesnackboxen.
Dann kam der schön gestaltete Innenhof mit der Hundeoase, dem Pavillon, im Hintergrund Katzengehege... Alleine schon der Pavillon mit dem urigen Tisch und den zum Verweilen einladenden Bänken war eine Augenweide - da erkennt man definitiv den grünen Daumen von Daniel Rotter.
Auch der Marek war wieder mit seiner tollen Musik und seiner Gitarre dabei.
Einen Teestand gab es diesmal auch, an dem man Packungen mir Kräuter- und Früchtetees erwerben konnte.
Nach 2 Vogelvolieren kam dann das, was auf keinem Fest fehlen darf: Andi's Grill. Auch dieses Jahr hat er uns Besucher mit Fleisch und veganen Köstlichkeiten verwöhnt.
Natürlich gab es auch Führungen über das Areal, bei denen man über die Tiervielfalt und die liebevoll eingerichteten Gehege wieder einmal nur staunen konnte, weil das wirklich alles Handarbeit ist. Hut ab vor Daniel Rotter, der da soviel Liebe und Hingabe reinsteckt.
Oh, Ihr wollt EInzelheiten über die Führung? Tja nun, wärt Ihr mal dabei gewesen... Das nächste Fest kommt bestimmt und vielleicht findet Ihr die Zeit, die Runde mitzulaufen und all die kleinen Geschichten anzuhören.....das ist sehr informativ und erlebenswert.
In diesem Sinne - Oktoberfest ich komme.

Große Spende des FC Bayern Millennium Unteres Zusamtal


Im Rahmen des Sommerfestes hat Sven Krazeisen, 1. Vorstand des FC Bayern Millennium Unteres Zusamtal, Peter Rotter, dem Präsident des Gnadenhofes, eine Spende in Höhe von 400,-- EURO überreicht.
"Man merkt jedesmal, wenn man den Gnadenhof besucht, das jedesmal was Neues anzutreffen ist und das ständig gebaut wird. Hier ist das Geld in guten Händen," so der erste Vorstand des Fanclubs.

Fazit

Es war ein schöner und gelunger Sommertag. Gegen 19 Uhr waren alle Gäste gegangen. Die zwei großen Säcke Hundefutter und viele Preise (75 Stück) wurden gewonnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.