Infoveranstaltungen beim Musikverein Binswangen

Binswangen: Schillinghaus | Hört Ihr Kind gerne Musik, singt und tanzt oder wollen Sie Ihrem Kind die Musik näher bringen, dann bietet der Musikvereins Binswangen e.V. (Klein)Kindern allein oder gemeinsam mit den Eltern die Möglichkeit erste musikalischen 'Gehversuche' zu machen.
In der Woche vor den Pfingstferien finden beim Musikverein die Infoabende für Eltern und künftige Nachwuchsmusiker/-innen satt:

• 04.06.2014 Schnupperabend für Holz-, Blech- oder Schlaginstrumente
Dabei können interessierte Kinder (ab Grundschulalter) und Jugendliche, aber auch Erwachsene, jungen Musikern bei einer Probe zusehen und anschließend die verschiedenen Instrumente ausprobieren und sich mit den Musikern austauschen. Selbstverständlich sind auch die Ausbilder anwesend, beantworten Fragen und geben Tipps. Die selbständigen Lehrkräfte haben ihre Qualifikation durch ein Musikstudium und/oder durch Fachlehrgänge erworben.


• 05.06.2014 Infoabend für Musikalische Früherziehung, Musikgarten, Kreativer Kindertanz und Rhythmik
Der Musikgarten richtet sich v.a. an Kleinkinder ab 1 ½ Jahren bis zirka 3 Jahren. Der Musikgarten fördert ganz gezielt das Sprech- und Hörverhalten und vertieft die Eltern-Kind-Beziehung. Eine ausgewogene Mischung aus Singen und Sprechen, Bewegung und Instrumentalspiel steht auf dem Programm. Lieder, Kniereiter, kleine Kreistänze, Fingerspiele und erste Erfahrungen mit Musikinstrumenten sorgen für Abwechslung. Die Eltern sind immer mit dabei, denn kleine Kinder lernen v.a. durch Imitieren. Das ist bei Musik nicht anders als beim Sprechen und Laufen lernen.
'Bim und Bam fangen an' ist ein Eltern-Kind-Programm und schließt die Lücke zwischen Musikgarten und Musikalischer Früherziehung. Alter der Kinder: 3 Jahre.
Musikalische Früherziehung, Rhythmik und Kreativer Kindertanz richten sich an Kinder von zirka 4 bis 6 Jahren: Hierbei wird musikalisches Grundwissen vermittelt. Dadurch erleichtern Sie ihrem Kind die weitere musikalische Ausbildung z.B. an einem Blasinstrument erheblich. Musikalische Früherziehung schult Rhythmus, Sprache und Gehör. Kreativer Kindertanz vertieft die Freude am Tanz. Rhythmik nach Mimi Scheiblauer/Schweiz dient zur Förderung der Koordination und der Konzentration. Das Rhythmusgefühl und das Gehör werden durch musikalische Impulse angeregt und gefördert. Es wird nur mit positiven Verstärkern gearbeitet.

• 24.06.2014 Infoabend für Blockflöte
Der Blockflöten-Unterricht richtet sich v.a. an Vorschulkinder oder Kinder der ersten Grundschulklassen. Dabei wird Jungs und Mädels gleichermaßen musikalisches Grundwissen vermittelt.

• 27.06.2014 Infoabend für Gesang und Klavier

Alle Informationsveranstaltungen finden im Schillinghaus statt. Die Ausbilder stellen sich und ihre Unterrichtsfächer vor, beraten und beantworten Fragen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.