Für die Kleinen das Größte: Allgäuhaus Wertach erfüllt Kinderland Qualitätsvorgaben

Wertach: Kolping-Allgäuhaus |

„Kinder sind anspruchsvolle Gäste. Ihr strahlendes Lachen ist für unsere Gastgeber der wichtigste Maßstab: Bayern hat daher eine Qualitätsmarke geschaffen, die Familien eine wertvolle Orientierung bei der Auswahl ihrer Ferienanbieter gibt…“, heißt es in der Beschreibung über die Kinderland-Bärchen der Bayern Tourismus Marketing GmbH. Das Allgäuhaus in Wertach wurde wieder mit der höchsten Kategorie von fünf Bärchen ausgezeichnet.

Ein unabhängiges Expertenteam hat zuvor das Kolping-Familienzentrum an den Qualitätskriterien für Familientourismus in Bayern überprüft. Alle drei Jahre werden die Ausgezeichneten Häuser erneut geprüft.

Mit der Kinderland-Klassifizierung in Bayern gibt es hohe Qualitätsvorgaben, die ein Betrieb, sei es Bauernhof, Ferienwohnung, Hotel oder auch Camping-Platz, erfüllen muss, um 3, 4, oder sogar 5 Bärchen zu bekommen. Alle Kinderland-Betriebe müssen bis zu 100 Kriterien erfüllen, um mindestens 3 Bärchen zu bekommen. Noch stärker auf Familien ausgerichtet sind die 4-Bärchen-Betriebe. Und alles, was das Kinderherz begehrt, erfüllen die hochspezialisierten 5-Bärchen-Betriebe.

www.kolping-allgaeuhaus.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.