Mitgliederversammlung der Chorgemeinschaft Fidelia Evestorf

Horst und Traute Schmiedchen
 
Horst Schmiedchen, Wilhelm Subke
Wennigsen-Evestorf: DGH Evestorf | Die diesjährige Mitgliederversammlung des Jahres 2014 verlief äußerst harmonisch obwohl schwerwiegende Themen und Wahlen anstanden.

Die Ehrungen mussten von Punkt 9 der Tagesordnung auf Punkt 2 vorgezogen werden, da das Vorstandsmitglied des Niedersächsischen Chorverbandes der Region Hannover, Schaumburg, Bremen, Hamburg des Deutschen Sängerbundes Wilhelm Subke noch weitere Termine wahrnehmen musste.

Geehrt wurden mit Goldener Nadel und Urkunde vom Niedersächsischen Chorverband Traute und Horst Schmiedchen für 40-jährige Mitgliedschaft in der Chorgemeinschaft. Zusätzlich wurde Horst Schmiedchen für 40-jährige engagierte Vorstandstätigkeit als Schriftführer der Chorgemeinschaft mit einer weiteren Urkunde geehrt. Die 1. Vorsitzende der Chorgemeinschaft Elke Niehof-Holzapfel würdigte die Verdienste der Jubilare und gratulierte mit einem Blumenstrauß und einem Geschenkkarton mit Wein. Auch der Rat der Gemeinde Wennigsen gratulierte in Person des stellvertretenden Ratsvorsitzenden Wilhelm Subke Horst Schmiedchen für 40 Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit in der Chorgemeinschaft und der Bürgermeister der Gemeinde Wennigsen Christoph Meineke ließ ein Glas Honig als Dank übergeben.

Die Versammlung setzte sich dann mit den durchweg positiven Berichten des Schriftführers Horst Schmiedchen (Niederschrift der Mitgliederversammlung 2013, Geschäftsbericht 2014, beide einstimmig genehmigt), dem Kassenbericht der Kassiererin Ingrid Behrendt mit dem Prüfbericht der Kassenprüfer, dem Bericht der Chorleiterin Kristina Knobloch (seit 20 Jahren Chorleiterin unseres Vereins mit großem Erfolg!) und dem Bericht der Jugendwartin fort. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Als nächster wichtiger Punkt standen die Wahlen in der Tagesordnung.
Die bisherige 2. Vorsitzenden Gisela Bahlmann trat nach 2 Jahren Vorstandstätigkeit aus persönlichen Gründen zurück.
Als neue 2. Vorsitzenden wurde unsere bisherige Liedermutter Ulrike Burose aus der Altstimme des Vereins einstimmig gewählt.
Als neue Liedermutter wurde in Abwesenheit (Grippe) Frau Gabriele Schwarz-Murr aus der Altstimme des Vereins einstimmig gewählt.
Die Kassenführerin Ingrid Behrendt wurde mit großem Lob in ihrem Amt einstimmig von der Versammlung bestätigt.
Für ihre zusätzliche Tätigkeit als Getränkewartin der Chorgemeinschaft erhielt sie von der 1. Vorsitzenden eine Azalee.
Der bisherige Beisitzer (Vertreter der fördernden Mitglieder) Erich Lüdeke, der diese Vorstandstätigkeit 14 Jahre ausgeübt hat, trat aus Altersgründen zurück. Die 1. Vorsitzende würdigte seine Arbeit und übergab ein Geschenk.
Als neue Beisitzerin wurde Susanne Schwarz aus dem Kreis der fördernden Mitglieder einstimmig gewählt.
Da Susanne Schwarz bisher als förderndes Mitglied Kassenprüferin war und dieses Amt als Vorstandsmitglied nicht mehr ausüben darf, wurde als neuer fördernder Kassenprüfer Peter Meyer für 1 Jahr einstimmig gewählt.
Als 1. Notenwartin wurde Elisabeth Fraatz einstimmig von der Versammlung wieder gewählt. Sie übt mit ihrer Zwillingsschwester Brigitte Bolte dieses Amt schon 28 Jahre aus.
Als Kassenprüferin der aktiven Mitglieder ist Bärbel Brandt turnusmäßig ausgeschieden.
Als neue Kassenprüferin der Aktiven wurde Maren Gieseler für 2 Jahre gewählt.

Als weitere Haupttagesordnungspunkt stand die vom Finanzamt aus Gründen der Gemeinnützigkeit ausgelöste Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Die Satzung wurde vom Schriftführer Horst Schmiedchen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand komplett überarbeitet, ergänzt und modernisiert. Nach einer kurzen Erläuterung durch den Schriftführer, wurde die neue Satzung von der Mitgliederversammlung einstimmig genehmigt und wird in Kürze beim Amtsgericht hinterlegt werden.

Mit einem guten Essen und netten Gesprächen klang unsere Mitgliederversammlung dann aus.

Die Versammlung hat gezeigt, dass die Chorgemeinschaft Fidelia auf einem guten Weg in die Zukunft ist, zumal wir im Jahr 2014 sieben neue Mitglieder und auch schon dieses Jahr zum 01.01.2015 Frau Schwarzer-Riemer und das Ortsratsmitglied Herr Holger Urbanek als neue fördernde Mitglieder begrüßen durften. Die Chorgemeinschaft umfasst zur Zeit 65 Mitglieder, davon sind 35 Mitglieder aktiv.
2
1
1 1
2
2
1
1
2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
16.689
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 11.01.2015 | 11:23  
19.210
Ritva Partanen aus Wennigsen | 11.01.2015 | 12:24  
6.022
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 11.01.2015 | 15:32  
11.955
Horst Schmiedchen aus Wennigsen | 12.01.2015 | 20:06  
2.779
Peter Doms aus Uetze | 20.01.2015 | 22:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.