Fledermausturm in Holtensen wird renoviert

Das Innere des ehemaligen Trafoturms ist bereits leergeräumt
Wennigsen-Holtensen: Fledermaus- und Bücherturm | Der seinerzeit vom örtlichen Stromversorger aufgegebene Trafoturm wurde mit viel Liebe von der Dorfgemeinschaft zu einem Fledermaus- und Bücherturm umgebaut.
Nachdem nun für die Fledermäuse vor kurzem neue Behausungen angebracht wurden, ist jetzt das Innere des Turms an der Reihe renoviert zu werden.
Das Ehepaar Krone, von denen Friedrich Krone auch Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Holtensen e.V. ist, hat sich dieser Aufgabe angenommen. Bevor nun der neue Anstrich erfolgen kann, sind zunächst die ca. 1300 Bücher aus den Regalen genommen worden und die Regale ihrerseits auch ausgebaut worden. Nach der Beseitigung von viel Spinnweben und Schmutz, was sich in den Jahren dort angesammelt hatte, gibt es für die Wände den frischen Anstrich.
Das Ergebnis kann dann demnächst wieder von jedermann bestaunt werden, wenn er oder sie sich von den zur Verfügung gestellten Büchern etwas aussuchen oder nach den im Obergeschoss wohnhaften Fledermäusen Ausschau halten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
27.437
Heike L. aus Springe | 22.08.2015 | 07:51  
3.173
Dagmar Siegmann aus Wennigsen | 23.08.2015 | 11:26  
27.437
Heike L. aus Springe | 23.08.2015 | 12:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.