Ohne Passwörter geht es heute nicht mehr

§1L;(!GFQK_2Lö+*%?w

Ohne Passwörter geht es heute nicht mehr: Ob Email-Account, Internet-Shop, IT-Arbeitsplatz, Online-Banking, elektronische Steuererklärung – für alles muss man einen persönlichen Code oder eine »PIN« eingeben, um Zugang zu erhalten. Gerne nutzt man (damit es besser zu merken ist) den Namen des Ehepartners samt kurzer Zahl, die Telefonnummer oder das Datum des Hochzeitstages. Doch je sensibler die Daten, um so schwieriger und sicherer sollte das Passwort sein. Experten raten davon ab, Namen oder einfach zu merkende Begriffe zu verwenden. Denn diese sind zu leicht zu knacken. Am besten, man nutzt eine möglichst unsinnige Aneinanderreihung von Zeichen, wie beispielsweise »§1L;(!GFQK_2Lö+*%?w«. Darauf kommt keiner. Auch Computerprogramme, die Hacker zur Suche nach dem richtigen Passwort einsetzen, müssen bei solchen Codes kapitulieren. Je länger und willkürlicher, desto besser.

Wie sieht es nun aus mit dem am besten gesicherten Bereich, den man sich vorstellen kann: dem Himmel? Welchen Code muss man hier eingeben, um Zutritt zu bekommen? Wie lautet hier das richtige Passwort? ... www.click2life.de/2015/02/12/ohne-passwoerter-geht-es-heute-nicht-mehr/
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.