Abba Gold in Stadtallendorf

Abba Gold in der Stadthalle von Stadtallendorf
Stadtallendorf: Stadthalle Stadtallendorf |

Am 14.3.2014 war Abba Gold in der Stadtallendorfer Stadthalle. Das war nicht der erste Auftritt in Stadtallendorf.

Eigentlich war es für den Auftritt von Abba Gold etwas zu warm in der Stadthalle. Denn wenn die Jungs und Mädels aus England mit den Konzertbesuchern die wunderbare Musik von Abba feiern wollen, gibt es auch für die Besucher viel zu tun. Obwohl auf der Bühne die Klassiker von Abba aufgeführt werden, ist es nicht üblich, dass sich der Zuschauer wie bei einem Klassik-Konzert auf seinem Stuhl ausruht. Mitklatschen, die Arme in die Höhe strecken oder Tanzen - die Zuschauer werden regelmäßig von den Musikern zum Mitmachen aufgefordert. Und dieser Aufforderung kann man bei der mitreißenden Musik von Abba kaum widerstehen. Da kann man ins Schwitzen kommen, und zum Schluss tun auch noch die Hände weh. Geruhsame Stücke zum Ausruhen sind bei Abba Mangelware.

Die Abba-Darsteller wechseln während der Show mehrfach die Klamotten. Für das Lied "Money, Money, Money" etwa treten die Mädels in schwarzer Kleidung mit schwarzen Hüten auf, während auf der runden Leinwand im Hintergrund Münzen vor Wolkenkratzern herabfallen.

Das Publikum in Stadtallendorf war vorwiegend über 50, aber es gab auch Gäste unter 18. Zwei Mädels mit auffällig rot gefärbten Lippen übergaben den Abba-Darstellern Rosen. Ein anderes Mädchen hatte ein hellblaues glänzendes Kleid an, mit dem es gut zu den Musikern gepasst hätte. Es bekam sogar eine Einladung auf die Bühne, die es jedoch nicht annahm.

Abba Gold hatte bereits am 2.6.2010 in Stadtallendorf einen Auftritt gehabt, allerdings in der Herrenwaldhalle, die für den Hessentag mit Bühne und Bestuhlung ausgestattet worden war. Deutlich mehr Plätze als in der Stadthalle waren vorhanden, und auch die Besucherzahlen waren größer. Bei der Aufführung in der Herrenwaldhalle enthielt die runde Fläche im Hintergrund keine Leinwand für Videoprojektionen, sondern den festen Schriftzug ABBA GOLD in glitzernden Buchstaben. Außerdem gab es nur einen Schlagzeuger als Begleitmusiker, während in der Stadthalle noch Bassist Christoph Dubbel aus Kassel zur Unterstüzung auf der Bühne war. Während der Show am Hessentag trugen die Darsteller von Agnetha und Annafried auch mal zwei Kleidchen mit bunten Katzen, die in der Stadthalle nicht zum Einsatz kamen.

Die Besucher von Abba Gold beim Hessentag 2010 hatten Glück, dass das Wetter an diesem Tage nicht so toll war. So waren in der Herrenwaldhalle noch angenehme Temperaturen, auch wenn es zum eifrigen Mittanzen schon zu warm war. Bei dem Konzert von Rodger Hodgson am 5. Juni hingegen kamen die Besucher auch ohne körperliche Betätigung ins Schwitzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 17.03.2014 | 14:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.