Kulisse

Schon im letzten Jahrtausend war sie Kulisse für Maler.

Sie saßen mit Staffel und Pinsel vor ihr und malten hingebungsvoll aus verschiedenen Blickrichtungen.

2015 immer noch ein Hingucker.

Bedauerlicherweise weder hübsch, noch attraktiv.

Es ist das gewisse Extra.

Auch sein Blick richtete sich auf das Historische Gebäude..

Obwohl er nicht unbedingt Historische Windmühlen, ohne Kopf und Flügel, in sein Visier nimmt.

Denn COMPUTER BILD schreibt im Dez. 2013:


"Der Berliner Thomas Freiberg zählt sicher

zu den interessantesten deutschen

Natur- und Landschaftsfotografen!"

(Licht und Schatten)


Den professionellen Blick in der Historischen Mühle und auf dem Mühlenhof schweifend fing Thomas Freiberg Folgendes ein:
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.276
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 29.11.2015 | 07:04  
6.597
Dieter Goldmann aus Seelze | 29.11.2015 | 14:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.