Umweltfreundlicher Karrieretag Soest mit CO2-Reduzierung

Karrieretag-Leiter Prof. Dr. Reinhard Spörer und Fahrdienstleiter Rainard Stratmann mit dem RLG-Hybrid-Pendelbus, der am Mittwoch pausenlos seine 40 Runden durch Soest fährt.
Soest: Campus | Umwelt

Energie sparen schon bei der Jobmesse-Anfahrt mit modernsten Hybridbussen

40 Runden fahren die RLG-Busse am Mittwoch, 4. April 2013, wieder durch Soest - kostenlos: Eigentlich kann man sich dann ja den Karrieretag-Besuch sparen, und gondelt umweltfreundlich von morgens um 7 bis abends um 7 Uhr durch die Hansestadt Soest.

Wer trotzdem zum Karrieretag und seinen 144 jobanbietenden Ausstellern möchte, kann natürlich an der Sonderhaltesetelle für die Shuttle-Busse auch aussteigen, denn dort kommt in den Vormittagsstunden alle 10 Minuten ein Sonderbus an.

RLG-Hybrid-Bus nutzt Bremsenergie beim Wieder-Anfahren

Rainard Startmann, Fahrdienstleister bei der Busgesellschaft RLG und Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer, der den Karrieretag leitet, haben gegenüber dem letzten Jahr noch mal ordentlich getüftelt und die Anreise optimiert.

Und erstmals wird ein moderner Hybridbus eingesetzt, der bei jedem Bremsen die Energie zum Teil wieder in Strom zum Laden von Akkus benutzt: Beim Anfahren treibt der Akkustrom dann den Bus wieder an. Da lohnt sich die Mitfahrt zum Karrieretag noch mehr, nicht nur wegen der vielen tausend angeboteten Jobs bei den 144 Karrieretag-Ausstellern.

Karrieretag Soest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.