50 Jahre Ingenieur-Ausbildung Soest - Video, Bilder

Der Soester Hochschul-Chor bei seinem Auftritt zum "50." im festlich beleuchteten Audimax des Campus Soest. (Foto: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Spörer)
Soest: Campus | 50 Jahre Ingenieurausbildung

Seit 1964: Maschinenbau
Seit 1965: Elektrotechnik
Seit 1966: Landbau (jetzt Agrarwirtschaft)


Dauerhaft hohe Qualität in der Ingenieur-Ausbildung hat einen guten Namen:

Soest. - Im Jahre 1964 begann in Soest die Lehre an der Staatlichen Ingenieurschule für Maschinenwesen. 1965 startete dann der Lehrbetrieb in der Abteilung Elektrotechnik, und 1966 wurden dann in Soest auch Ingenieure für Landbau (heute Agrarwirtschaft) ausgebildet.

50 Jahre nach Aufnahme des Ingenieur-Lehrbetriebes konnten am 20. November 2014 die Gäste im Audimax diese Zeit feierlich Revue passieren lassen, doch vor allem auch einen Blick in die Zukunft wagen.

Direktlink zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=Q29c6znZot8



Spannende Zeitreise

Die Gäste reisten mit auf einer kleine Zeitreise. Es erwartete sie ein abwechslungsreiches Programm. Ganz besonders freuten sich Gäste und Veranstalter auf den Besuch von Abt em. Stephan Schröer, der das Auditorium mit einem spannenden als auch nachdenklichen Vortrag begeisterte.

Austausch untereinander

Die Jubiläumsveranstaltung bot allerdings auch Zeit für einen Austausch untereinander, und so waren die Gäste im Nachgang an das Programm herzlich in die MensaForum eingeladen, mit Fingerfood, Getränken und musikalischer Unterhaltung.


Links:

1. Der Weg von den Anfängen bis jetzt als Standort Soest der Fachhochschule Südwestfalen

2. Campus Soest: Vom Provisorium zum Erfolgsmodell

3. 9 Bilder des Soester Anzeiger.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.