Siegerehrung vom Rundenwettkampf Kreisverband Leine und Neustadt

Heidi Weindl von den Bürgerschützen Seelze freut sich über das Schild!
Die Schützen und Schützeninnen der Kreisverbände Leine und Neustadt trafen sich zur Siegerehrung des Rundenwettkampfs 2013/2014 in Döteberg, im Landgasthof Bähr. Geschossen wurden Kleinkaliber und Luftgewehr stehend aufgelegt. Und das in der Zeit von Oktober 2013 bis März 2014 in fünf Wettkämpfen auf verschiedenen Schießständen der Vereine. Vom KSV-Leine nahmen die Vereine aus Gümmer, Seelze, Letter, Lohnde und Döteberg daran teil. Die Bürgerschützen aus Seelze nahmen mit 8 Schützen daran teil und belegte einen ersten Platz beim LG stehend Auflage und einen fünften Platz beim KK stehend Auflage. „Hubertus“ Schützengilde Lohnde trat mit 3 Mannschaften an und belegten einen 5ten, 7ten und 8ten Platz beim LG stehende Auflage. Die Schützengesellschaft Letter traten mit einer Mannschaft beim LG stehende Auflage an und belegten einen 4ten Platz. Der Schützenverein Döteberg trat mit einer Mannschaft beim LP schießen an und belegte einen 5ten Platz. In der Einzelwertung legte der SV Döteberg einen 1. Platz und 1mal den 6ten und 8ten Platz. Der Schützenverein Gümmer nahm mit 15 Schützen daran teil. Er belegte beim Kleinkaliber sowie mit dem Luftgewehr in der Mannschaftswertung 1mal den 1. Platz, 3mal den 2. Platz und 2mal den 3. Platz. In den Einzelwertungen gingen 6 erste Plätze an den Verein, sowie 4 zweite und 5 dritte Plätze.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.069
Hans - Joachim Spintge aus Garbsen | 21.05.2014 | 10:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.