Mit dem Schießen um die Heitmann- Gedächtnis- Kette beginnt die Saison im SV Döteberg.

Das Schießen um die Heitmann Kette ist der Beginn der Schießsaison im SV Döteberg. Es trafen sich die Schützen auf dem Luftgewehrstand im Landgasthof-Bähr. Um die Kette für ein Jahr zu tragen muss ein Teiler geschossen werden. Der Kampf um die Kette war groß. Sieger wurde mit einem 13,2 Teiler Marcus Stronk vor Jürgen Struß mit 15,3 und Robert Kreimeyer mit 16,9 Teiler. Die Kette wird dem Gewinner beim Scheibenannageln überreicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.