Maikäfer Cup - Großes Volleyball-Jugend-Turnier

Glückwunsch an den TSV Rethen - beide Bälle gingen mit nach Hause am Ende des Turnies! The winner takes it all! (Foto: Vielen Dank an Manuela Krause für die vielen schönen Fotos.)
Seelze: Sporthalle GBG | The winner takes it all!

14 Teams eiferten um Satzgewinne und Punkte und am Ende nahm ein Team alles mit nach Hause.

Sieben Stunden lang flogen am Wochenende in Letter die Bälle übers Netz, denn Sonntag richtete die Sportgemeinschaft (SG) Letter 05 ihr 13. großes Volleyball-Jugendturnier in Letter aus. Angemeldet hatten sich zunächst 12 Teams aus der Region und eine Schulmannschaft vom Gymnasium Martino-Katharineum aus Braunschweig.

So ein Turnier wollten sich die Letteraner Kids wohl nicht entgehen lassen und erschienen fast vollständig. Da alle spielen wollen, improvisierte Turnierleiter Holger Bockelmann kurzfristig und änderte noch fix kurz vor Turnierbeginn den Spielmodus und versuchte noch ein gemischtes Team Seelze zusammen zu stellen bestehend aus Spielern der SG und dem RSV Seelze. Dies gelang!
Mit gut 20 Minuten Verspätung starteten dann insgesamt acht Teams in der Altersklasse U14 und sechs Teams in der Altersklasse U12 zum Vergleich. Zunächst wurden in einer Vorrunde die Platzierungen in jeweils zwei Gruppen ausgespielt. Anschließend spielten die gleich platzierten der Gruppen gegeneinander.

Die SG Letter 05 startete mit zwei weiblichen Teams in der U12 und jeweils einem männlichen und einem weiblichem Team in der U14 Runde und stellte ein paar Spieler für die gemischte Seelzer Mannschaft.

Die kleinsten Sportler schnupperten zum Teil zum ersten Mal Wettkampfluft und versuchten ihre Aufschläge zu platzieren und Punkte zu sammeln bei den Zeitspielen. Mitunter bis zu 40 Punkte konnten die Mannschaften zum Teil erzielen.

Letter zeigte sich als guter Gastgeber und ließ seinen Gegnern den Vortritt beim Gewinnen.

So belegte die SG am Ende in der U12 Staffel die beiden letzten Plätze.

Und auch die U14 Mädchen der Spielgemeinschaft Letter 05 schauten ein wenig traurig auf dem letzten Platz.

Die Jungs aus Letter, um Trainer Igor Selivanov, schafften es am Ende zumindest auf Platz 3. Als Sieger aus dem Turnier gingen bei den U14 Teams die Jungs des TSV Rethen, vor den Mädchen des RSV Seelze hervor und in der U12 gewann ebenfalls der TSV Rethen- die Zweite - vor dem RSV Seelze. Rethens erste Mannschaft landete auf dem dritten Platz.

Die beiden Erstplatzierten freuten sich über neue Beachbälle.

Kurz vor 18 Uhr verkündete das Organisationsteam, das Ende des Turniers und wünschte allen eine gute Heimreise!

Fotos machte an diesem Tag Manuela Krause - Vielen Dank dafür!
Sie hat mir Ihre Fotos für Euch zum Veröffentlichen zur Verfügung gestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.