KK-Saison -Abschluss mit dem Bähr-Pokalschießen.

Der Schützenverein Döteberg hat die KK-Saison mit dem Bähr-Pokalschiessen abgeschlossen. Hierbei wurden 30 Schuss gefordert, die dann auf Zehntel ausgewertet. Dieser Pokal wird seit 1978 ausgeschossen, zum Gedenken an den Schützenbruder Wilhelm Bähr. Gewonnen hat den Pokal der „Schützen-Boss“ Peter Brandes mit 299,5 Ring vor Ilse Bähr-Pinkerneil mit 298,7 Ring und Lutz Pinkerneil mit 295,5 Ring. Zur Erinnerung an das Schießen gab es einen kleinen Pokal.
Bei diesem Schießen wurde auch gleich die Vereinsmeisterschaft KK 50m sitzend Auflage ausgetragen. In der Damen Altersklasse gewann Ilse Bähr-Pinkerneil,mit 298,6 Ring vor Corinna Vorwerk mit 276,0 Ring. In der Herren Altersklasse gewann Peter Brandes mit 299,7 Ring vor Ralf Spiering mit 282,6 Ring und Heinrich Volker jun. mit 268,6 Ring. Bei der Senioren männl. Siegte Lutz Pinkerneil mit 295,6 Ring vor Dieter Edeler mit 293,1 Ring und Klaus-Dieter Zappe mit 288,8 Ring, und bei den Senioren weibl. errang Marianne Röhrbein den Titel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.