Gipfeltreffen in Letter

Nachbarschaftsduell SG Letter 05 vs RSV Seelze.
Seelze: Sporthalle GBG |

Volleyball-Nachwuchsteams am Start

Die Volleyball Abteilung der SG Letter 05 lud am vergangenen Wochenende Teams der Aufbaurunde und ihren Nachbarverein zum Gipfeltreffen ein. Sechs Teams nutzten das Turnier um Erfahrungen zu sammeln, sich auszutauschen und um über mögliche Spielgemeinschaften in der kommenden Saison nachzudenken. Volleyball ist und bleibt leider ein Randsport. Gerade in der Region Hannover sind nur sehr wenige Jugendteams und vor allem junge Herrenteams am Start.

Der TSV Rethen denkt über eine Kooperation mit Giesen nach auch im Hinblick auf Nachwuchsförderung und startete beim Gipfeltreffen mit einem Team unter dem Decknamen Giesen 6 und zeigte sich dann beim Wettkampf auch gleich erfolgreich und landete auf dem ersten Platz, gefolgt von der Truppe vom TuS Lachendorf. Platz 3 ging an Rethen vor der HSC. Der RSV fand sich als einziges Mädchenteam auf dem vorletzten Platz wieder und Letter zeigte sich als guter Gastgeber und bildete das Schlusslicht.

Das lettersche Team musste auf seinen Mannschaftsführer Christoph Gille verzichten, der noch in England weilt und war auch krankheitsbedingt Ersatz geschwächt. Für die kommende Saison kann sich Letter eine Kooperation mit der HSC Hannover durchaus vorstellen. Auch der GfL bekundet Interesse an Spielern aus der Region.

„Allein schaffen wir es nicht!“, resümierte Pressewartin Jessika Zimmermann der SG Letter 05. Das junge Herren Team der SG hatte in der vergangenen Saison in der Aufbaurunde einen guten Mittelfeldplatz belegt. Trainer Igor Selivanov, der anfangs als Spielertrainer fungierte hatte seine Jungs gut vorbereitet auf ein Spielen in der Formation 6:6 und auch auf ein neues Läufersystem eingestimmt. Um den Spielerstamm aufzufüllen mussten Jungs aus der Montagsgruppe aushelfen und in die Mannschaft integriert werden. Alles in allem keine leichte Aufgabe, denn der Altersunterschied der Jahrgänge 2002 – 1997 ist enorm. Ein Einstieg in die Bezirksliga in der folgenden Saison ist zum ersten mal seit langen mal wieder denkbar, allerdings müssten dazu weitere Ältere Mitspieler gewonnen werden.Gesucht werden daher noch weitere Mitstreiter und wenn ein Zusammenspiel mit der HSC zu Stande kommen soll, dann bedarf es auch den Willen der Kids und vor allem die Bereitschaft zu fahren und am Sonnabend zusammen zu trainieren. Viel Zeit bleibt nicht mehr. Am 31. Mai ist Anmeldeschluss für die Saison 2015/2016 und es ist noch so viel zu klären!
Darum bittet die Abteilung auch am 22. Mai 2015 um 19 Uhr im Clubraum der SG Letter 05 zum Elternabend für alle Volleyballer!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.