Der BHW-Pokal wechselt innerhalb der Familie

Die Schützenmitglieder das Schützenverein Döteberg haben den BHW-Pokal ausgeschossen und wieder einmal hat eine Dame den Herren gezeigt wo es lang geht. Die Schützen/innen bekamen 30 Schuss und der beste 10ner Streifen kam in die Wertung und bei Ringgleichheit wurde der beste Teiler als Stechschuss zur Platzierung dazu genommen. Auf das Siegertreppchen und Pokalsiegerin wurde Ilse Bähr-Pinkerneil aufgerufen, mit 97 Ring und einem 48 Teiler ließ sie Ihren Ehemann Lutz mit 97 Ring und 66 Teiler hinter sich und Ralf Spiering folgte auf Platz 3 mit 94 Ring. Der Pokal wechselt nur das Regal im Haus Bähr-Pinkerneil.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.