150 verkleidete Kinder feierten ausgelassen Fasching

Tanja Nikolaizik und Tina Rose freuen sich über die zahlreichen Besucher
Seelze: Turnhalle Brüder-Grimm-Schule | Die SG Letter 05 hat am vergangenen Samstag die Türen zur Turnhalle in der Brüder-Grimm-Schule für Elfen, Feuerwehrmänner, Eisprinzessinnen, Hexen und Piraten geöffnet, denn es durfte ausgelassen Fasching gefeiert werden.

150 Kinder und 122 Erwachsene folgten der Einladung des Sportvereins. Tanja Nikolaizik hat mit ihrem Team und vielen Helfern die Turnhalle in ein buntes Abenteuerland verwandelt. Ob Hüpfburg, Rollen- und Riesenrutsche, Dosenwerfen, Abenteuerparcours, diverse Fahrgeräte zum Ausprobieren, hier kam jedes Kind für fast 3 Stunden auf seine Kosten. Hier konnte nach Herzenslust gesprungen, balanciert, gerutscht und gehüpft werden. Wer nicht ganz so mutig war, konnte sich beim Dosenwerfen ein paar kleine Süßigkeiten erspielen, ebenso beim Glücksrad.

Höhepunkt der Faschingsfeier war der Turntiger, der ein absoluter Hingucker für die Kinder war. Zum „Turntigerlied“ durfte ausgelassen mitgetanzt und mitgesungen werden. Im Anschluss gab es noch den „Luftballonregen“. Die 200 Luftballons fanden schnell ihren stolzen Besitzer.

In der Cafeteria präsentierte sich ein üppiges Kuchenbüffet und natürlich gab es kalte und warme Getränke. Eltern oder Großeltern konnten sich hier eine kleine Auszeit nehmen. Danke an dieser Stelle auch noch einmal die vielen Kuchenspender.

Ein besonderer Dank geht auch noch an alle kleinen und großen Helfer für ihre tatkräftige Unterstützung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.