Shona skulpturen in Velber

Seelze: Velber | Im hellen sonnenlicht präsentieren die skulpturen ihren reiz:
Im Velberaner kul-turm und neben der kapelle stehen sie so selbstverständlich rum, als ob sie schon immer da gewesen seien. Echsen schnuppern in die warme luft, ein ibis-pärchen schnäbelt. Frauen unterhalten sich, sportler betreiben leichtathletik. Schalenartige und abstrakte figuren verleiten zum streicheln, so seidenweich schimmern die oberflächen. Und als hintergrund einige bilder von Sabine Thätjen-Körber.

Anna Beisse-Munemo und Caleb Munemo zeigen eine auswahl ihrer aus Zimbabwe stammenden SHONA-skulpturen noch einmal am kommenden wochenende.

ort: Kul-Turm in Velber (Seelze), Hasselfeldstraße - zufahrt über den Kapellenbrink - sowie vorm Bibelgarten. Öffnungszeiten am sonnabend von 12 bis 18 Uhr und am sonntag von 11 bis 17 Uhr.
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.351
Kurt Wolter aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 14.04.2016 | 13:24  
15.021
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 14.04.2016 | 13:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.