St Martin's Mill, Canterbury (UK)

1
heute ist die einst freistehende Windmühle von Wohnbebauung umschlossen
Canterbury (Vereinigtes Königreich): St Martin´s Mill | Die St. Martins Windmühle wurde 1817 erbaut und war bis 1890 in Betrieb.
Nach jahrelangem Leerstand erfolgte 1920 der Umbau zum Wohnhaus.
1958 sollte die Mühle eigentlich abgerissen werden, aber sie wurde kurzfristig unter Denkmalsschutz gestellt und blieb so bis heute erhalten.

Einst hatte diese Turmwindmühle eine Galerie, 4 Flügel und Windrose.
Im Innern arbeiteten 3 Stein-Mahlgänge.

Heute steht das Bauwerk inmitten einer dichten Wohn-Bebauung und lediglich der verputzte Mühlenturm und die Mühlenhaube erinnern an eine auch in England längst vergangene Zeit der drehenden Windmühlen.
1 7
4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
57.377
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.10.2014 | 20:26  
23.270
Andreas Köhler aus Greifswald | 12.10.2014 | 20:42  
36.714
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 12.10.2014 | 21:00  
6.635
Dieter Goldmann aus Seelze | 12.10.2014 | 21:20  
19.604
Katja Woidtke aus Langenhagen | 13.10.2014 | 13:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.