Drachenbootrennen in Seelze

Das vierte Rennen seiner Art wurde am 20.07.2014 in Seelze durchgeführt. Treffpunkt war der Leineabstiegskanal in Letter am Jugendzentrum. Eine tolle Veranstaltung die dort die Stadtjugendpflege wieder auf die Beine gestellt hat. Moderiert wurde wieder von Rolf Zikowsky in Seelze ist, der Inhaber eines Elektrofachgeschäftes, vor allem durch seine Engagement für den Shanty-Chor-Lohnde bekannt. Ihm zur Seite wie so oft Andreas Köhler.


Dieses Zweigestirn brachte das Publikum mit Moderation und Musik durch das Rennen. Ihre Nähe zum Wasser zeigte die persönliche Bindung zu vielen der vorbeifahrenden Kapitäne und Skipper. Man muss wissen, dass der Leine-Abstiegs-Kanal ja ein öffentlicher Wasserweg ist. Wobei der Verkehr am Sonntag doch sehr überschaubar war.

Sechzehn Mannschaften waren gemeldet. Nicht alle waren am Start, aber das tat dem sportlichen Wettkampf keinen Abbruch. Damit der Ablauf nicht durch einander geriet hat der Moderator Rolf Zikowsky kurzer Hand ein neues Team ist Leben gerufen. Ein Boot bestückt aus freiwilligen aller Teilnehmenden hieß dann auch „Spontane Mixed Pickels“. Mit viel Spaß und noch mehr Ehrgeiz kämpften sich die Teams durch das Turnier. Aus den dann zu aller Überraschung, aber völlig leistungsgerecht das Team aus Almhorst hervorging. Ganz knapp besiegten sie das Team des BSK Seelze. Die „Boxer“ wehrten sich nach Kräften. Hatten sie doch ihren Titel des letzten Jahres zu verteidigen. Am Schluss war es dann ein Zielfoto welches die Bugspitze des Gewinners erkennen ließ.

Einem weiteren Pokal bekam das Team der Stadt Seelze. Als „Seelzer Wasserratten“ konnten sie sich über den Sieg in der Klasse des Besten „Outfit“ freuen. – Und das Taten sie Reichlich. Aber auch die Seelze Polizei konnte sich mit freuen, unterstützen sie doch das Team der Stadt mit Kräftigem „Manpower“.

Ein toller Tag den Aktive und Gäste trotz der enormen Hitze genossen ging zu Ende. Erleichtert wurde es durch Essen und Trinken, verkauft und ausgeschenkt vom Seelze Motorballclub MSC. Aber auch Waffeln waren zu bekommen, wieder verkauft vom Partnerschaftsverein der Stadt. Verwaltung und Politik haben gemeinsam den Part übernommen Waffeln zu backen. Hochachtung beim Wetter Waffel anzubieten. Aber natürlich wurde das leckere Angebot auch trotz der Hitze fleißig angenommen.
Nach dem nur alle Urkunden vergeben und alle Pokale verteilt wurden, einigte man sich darauf auch im nächsten Jahr wieder an der Start zu gehen. Es wird dann das 5. Drachenbootrennen in Seelze geben. In fairem Wettstreit werde auch im nächsten Jahr wieder Drachenboote auf dem Stichkanal am Jugendzentrum zu sehen sein….

Mehr Informationen gibt es hier
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.