Faszination der Lichter.

Remscheid: Clemenshammer | UNIKAT der Gärten in der Remscheider Ortschaft-Clemenshammer-.
Wieder war am Samstag den 2. August ein Lichtermärchen in den Abendstunden.
Für den Besuchern bot sich eine Welt der Elfen und Fehn.
Achim Strohbach gab sein Bestes in Sachen -Lichter-Mit Lichter-und Nebelefekten,wurde das Ganze in Szene gesetzt.Für die Besucher was Einmaliges in dieser Region.
Der Garten als solche,eine Tolle Romantische Kulisse.Mit passender Musik untermalt.
Ein Lichtermärchen-was nie zu Ende gehen soll.Eine der Gästen meinte..."Kneif mich" ist das War...?Schon viele Lichterabende hatten im UNIKAT der GÄRTEN zum Clemenshammer gegeben.Jede Lichterveranstaltung sind immer anders angeordnet.
wie Achim Strohbach ,hier als Lichterkünstler ,betonte...das macht jede Meng Spass und Freude.Schon als kleinen Bub mochte er Lichter jeglicher Art.So hat Achim Strohbach eine Große Auswahl der Lampen und Lichtern.Auch Laternen sind in seinem Refurgien.Die werden auch in der Lichterzermonie mit ein gebaut.Als Herr der vielen Ampere steuert
Achim Strohbach seine Lichterwelt,die mit Musik Untermalt wird.
Einen Dank geht auch an den Fotograf-Herr Eike Gebhards aus RS-Lüttringhausen.Der auch als Gast an diesen Abend war und die Bilder zur verfühgung stellte.

Text Achim Strohbach
Fotos: Eike Gebhards

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.