Leckeres aus meiner Küche -- Frühlingsfrische Bärlauch-Käsespatzen

geschichtet mit geriebenem Käse und Röstzwiebel, überbacken

Bärlauchspatzen auf Vorrat gemacht.


Heute gibt's leckere Käsespätzle

Hier ein ungefähres Rezept .... - es kommt auf die Größe der Eier und auf das Mehl an ....
ca 200 g Bärlauch klein schreddern (10Sek/Stufe 8)
8 Eier
2 Tl Salz
ca 300 g Wasser ..................kräftig aufsschlagen (1 Min/ Stufe 6)
ca 600 g Mehl dazu ............(heute 405 er Mehl, oder auch Spätzlemehl ... oder helles Dinkelmehl)
.............. bis ein schwer vom Löffel reißender Teig entsteht ......

Salzwasser aufkochen und mit dem "Spätzlehobel" den Teig (portionsweise) ins Wasser hobeln
einmal aufkochen lassen
mit dem Schaumlöffel rausnehmen, abtropfen lassen und

entweder trocknen lassen, zum einfrieren
oder frisch verwenden
als Beilage in Butter schwenken
als Käsespätzle mit Käse und Röstzwiebeln schichten und überbacken ...

Guten Appetit!

(TIPP: Am Besten und schnellsten funktioniert das bei mir mit dem Spätzlehobel von Tupper)
5
3
3
4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
6.129
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 11.04.2015 | 18:36  
19.619
Katja Woidtke aus Langenhagen | 11.04.2015 | 19:23  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 11.04.2015 | 22:47  
47.899
Christl Fischer aus Friedberg | 12.04.2015 | 12:27  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 12.04.2015 | 14:21  
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 12.04.2015 | 22:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.