Besinnliches zum Sonntag .... Nachdenkenswert

3
Was wir in Fülle hätten, dürfen wir nicht geben.
Was wir nicht wollen, damit müssen wir oft leben.

Was wir brauchen, werden wir oft nicht bekommen,
Was wir erträumen, wird von der Realität genommen.

Was wir fühlen, können wir oft nicht leben,
dabei hätten wir doch unendlich viel zu geben.

Was wir uns ersehnen, macht uns traurig und betroffen,
Dabei haben wir nur ein Leben -
Lasst es uns leben und H O F F E N .....

Verfasser unbekannt (gefunden bei funpot.net)
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 09.02.2014 | 10:28  
21.113
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 09.02.2014 | 11:37  
2.043
Diana Bender aus Alsfeld | 09.02.2014 | 12:01  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 09.02.2014 | 12:20  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 09.02.2014 | 12:46  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 09.02.2014 | 12:51  
60.790
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 09.02.2014 | 12:57  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 09.02.2014 | 16:58  
28.814
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 09.02.2014 | 17:40  
58.734
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 09.02.2014 | 18:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.