Rainer Aumann Schnellster beim Fürstenwaldlauf in Ochsenhausen

  Ochsenhausen: AK | Trotz Ferienzeit und verlängertem Wochenende mit vielen Veranstaltungen nahmen 125 Ausdauersportler am Hauptlauf über 10 Kilometer teil. Bei den Schüler- und Jugendläufen waren weniger Teilnehmer als sonst am Start. Bei der geradezu optimalen Witterung hielten alle durch. Selbst bei den Bambinis gab es nur Finisher. Neben den einheimischen Ausdauersportlern waren vor allem die Läufer vom LT Mittelbiberach, vom TSV Reute und vom TV Dettingen/Iller stark vertreten.

Gesamtsieger Rainer Aumann vom TV Dettingen (M 40) brauchte für die Strecke 33:08 Min. Der Vorjahressieger Michael Kurray von der LG Welfen (M 35) wurde diesmal mit 33:26 Min. Zweiter vor Edwin Singer vom TV Erkheim / Bayern (M30) mit 33:27 Min. und vor dem 18-jährigen Sebastian Kuhn (TV Dettingen (mJ U 20) mit 33:52 Min.

Sylvia Rose (TSV Reute Runners) war die schnellste Frau beim diesjährigen Fürstenwaldlauf. Nach 41:04 Minuten ging die 42-Jährige unter starkem Beifall durchs Ziel im Hopfengarten-Stadion. Wenige Sekunden nach ihr (41:21 Min.) kam Isolde Maier-Kling vom SV Birkenhard (ebenfalls W 40). Die Vorjahressiegerin Susanne Tritschler-Braun (W 45) vom Bad Waldseer Lauffieber wurde bei 43:49 Min. Dritte.

Unter den Ersten war auch der mehrfache Stadtmeister und Stadtrat Hans Holland, der als Eigentümer einen großen Teil des Fürstenwaldes bewirtschaftet und die beliebte Laufstrecke bestens kennt. Der 49-jährige erreichte diesmal nach 38:14 Min. die Ziellinie. Zugleich kam er auch aufs Siegertreppchen als Sieger der Altersklasse M 45.

Die Ergebnisse der einzelnen Altersklassen: M (20-29): 1. Lukas Steier, LG Welfen (34:29 Min.), 2. Simon Veit, TV Dettingen (34:49 Min.) 3. David Möhler, LG Bad Waldseer Lauffieber (41:00 Min.); M 30: 1. Edwin Singer, TV Erkheim (33:27 Min.), 2. Roland Schmidberger, TSV Reute Runners (38:20 Min.), 3. Stefan Laubel, SV Vöhringen (39:46 Min.); M 35: 1. Michael Kurray, LG Welfen ( 33:26 Min.), 2. Christian Sperlich, TSV Dinkelsbühl (35:55 Min., 3. Stefan Spöcker, TSV Riedlingen (37:24 Min.); M 40: 1. Rainer Aumann, TV Dettingen (33:08 Min.), 2. Markus Seeberger, LG Iller-Schwaben (37:04 Min.), 3. Harald Volk, Oberstetten (38:20 Min.); M 45: 1. Hans Holland, SV Ochsenhausen (38:14 Min.), 2. Ewald Fast, TSV Reute Runners (40:59 Min.), 3. Frank Kohne, Biberach (42:17 Min.); M 50: 1. Uwe Hahn, LG Welfen (36:55 Min.), 2. Philipp Posmyk, TG Biberach (37:44 Min.), 3. Hermann Herz, TSG Leutkirch (40:02 Min.); M 55: 1. Hubert Oberhofer, TSV Reute Runners (41:03 Min.), 2. Karl Riedle, LJG Unterschwarzach (44:39 Min.), 3. Georg Gschwind (LG Bad Waldseer Lauffieber (48:59 Min.); M 60: 1. Willi Waibel, TG Biberach (38:32 Min.), 2. Ralph-Michael Jung, SV Oberteuringen (46:14 Min.), 3. Josef Schmid, SV Ochsenhausen (47:08 Min.), M 65: 1. Charly Schuhmacher, TG Biberach (40:54 Min.), 2. Karl Weber, Bad Waldseer Lauffieber (56:35 Min.); M 75: 1. Norbert Bolay, BSC Berkheim (1:10:37 Std.), mJ U 18: 1. Marcel Buda, LT Mittelbiberach (41:49 Min.), 2. Marco Rindle, Berkheim (43:16 Min.), 3. Jonathan Erhart, SV Ochsenhausen (43:48 Min.); mJ U 20: 1. Sebastian Kuhn, TV Dettingen (33:52 Min.), 2. Simon Weber, TV Dettingen (36:06 Min.), 3. Felix Opitz, TSV Reute Runners (37:49 Min.); W (20-29): 1. Alica Nörthemann, Argenbühl (44:48 Min.), 2. Katharina Bernsdorff, SV Ochsenhausen (49:55 Min.), 3. Jesika Meister, SV Ochsenhausen (53:13 Min.); W 35: 1. Tatjansa Rindle, Berkheim (46:34 Min.), 2. Daniela Schneller, Sport Shop Redle (51:09 Min.), 3. Monika Öfner, Sport Shop Redle (51:16 Min.); W 40: 1. Sylvia Rose, TSV Reute Runners (41:04 Min.), 2. Isolde Maier-Kling, SV Birkenhard (41:21 Min.), 3. Thea Kischka, SV Ochsenhausen (49:37 Min.); W 45: 1. Susanne Tritschler-Braun, LG Bad Waldseer Lauffieber (43:49 Min.), 2. Anette Henninger, SV Ochsenhausen (49:01 Min.), 3. Sonja Manzei, TSV Reute Runners (50:21 Min.); W 50: 1. Anita-Maria Opitz, Bad Waldseer Lauffieber (45:02 Min.), 2. Sonja Schoch, Bad Waldseer Lauffieber (49:21 Min.), 3. Monika Feder, Bad Waldseer Lauffieber (49:41 Min.); wJ U 18: Emily Henninger, SV Ochsenhausen (57:38 Min.), 2. Celina Scheuerl, LT Mittelbiberach (1:05:31 Min.).

Ergebnisse der Schülerläufe über 800 m: mK U 10: 1. Finn Schlecht-Frank, Bad Waldsee (2:57 Min.) 2. David Nar, Ochsenhausen (2:58 Min.), 3. Hannes Kusterer, SV Reinstetten (2:58 Min.); wK U 10: 1. Hannah Späth, LT Mittelbiberach (3:13 Min.), 2. Ria Krumm, Bellamont (3:32 Min.), 3. Jasmin Borner, GS Ochsenhausen (3:33 Min.); mK U 12 1. Moritz Wierling, LT Mittelbiberach (2:55 Min.), 2. Leon Stickel, SV Ochsenhausen (2:58 Min.), 3. Noah Dreyer SV Ochsenhausen (3:01 Min.); wK U 12: Sandra Beckmann, SV Ochsenhausen (2:48 Min.), 2. Magdalena Hauffe, SV Ochsenhausen (2:54 Min.), 3. Linda Wagner, TV Dettingen (2:55 Min.); Jugendläufe über 1200 m: mJ U 14: 1. Leon Höchst, LT Mittelbiberach (3:43 Min.), 2. Lukas Höchst (4:25 Min.), 3. Jan Scherb, SV Reinstetten (5:06 Min.); wJ U 14: 1. Nina Buda, LT Mittelbiberach (4:31 Min.), 2. Franca Krumm, Bellamont (5:40 Min.), 3. Nina Gebauer, TV Dettingen (5:43 Min.); mJ U 16: 1. Fabian Kappler SV Ochsenhausen (4:18 Min.); wJ U 16: 1. Nadine Kiessling, FV Altshausen (6:46 Min.).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.