Johannes Estner in München stark unterwegs

Johannes Estner in Führung vor seinen Mitkonkurrenten
Nördlingen: Wald |

Mit einer starken Vorstellung wartete Johannes Estner, der sich zum Jahreswechsel der LG Zusam angeschlossen hat, beim 9. Münchner StadionCross auf. Vom Start weg bestimmte der 25-jährige Student auf der 3800 Meter langen Mittelstrecke das Renngeschehen und es sah lange Zeit nach einem Sieg des Marktoffingers aus. Erst in der Endphase des Laufes schoben sich mit Endisu Getacheixi und Teylan Gashu zwei äthiopische Läufer, die in Diensten der LAC Quelle Fürth stehen sowie Martin Casse, ein Gaststudent aus Frankreich, an Johannes Estner vorbei. Mit einem vierten Platz in 12:57 Minuten kann er jedoch bei seinem Crosslaufdebüt vollauf zufrieden sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.