Vernissage Ausstellung BEFREIUNG

Künstlerin Susanne Schumacher vor ihrer Fotografie "BEFREIUNG"
Nienburg (Weser): Rathaus Nienburg | Vernissage Ausstellung BEFREIUNG am Freitag, 14. August 2015 im Vestibül des Rathauses Nienburg, Eröffnung durch Bürgermeister Henning Onkes. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil. Es war ein sehr herzlicher Empfang mit besonderer Begrüßung der GEDOK-Künstlerinnen, die einer europaweit größten Künstlerinnenvereinigung angehören. Besondere Kunst wurde hier gezeigt, die sensibel zu diesem Thema umgesetzt wurde.

Vor 70 Jahren wurde im April 1945 das Konzentrationslager Bergen-Belsen von der NS-Herrschaft befreit. Aus diesem Anlass möchte der Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen K.d.ö.R. in Kooperation mit der GEDOK NiedersachsenHannover e.V, den GEDOK-Regionalgruppen Nord und in Niedersachsen lebenden jüdischen Künstlerinnen mit einer Wanderausstellung zum Thema "BEFREIUNG" im Jahr 2015 nach 70 Jahren gedenken.

Link zum Blog von Susanne Schumacher

Link zu GEDOK NiedersachsenHannover

Die Wanderausstellung begann im Kubus Hannover. Weitere Ausstellungsorte: Rathaus Nienburg/Weser 14.8. - 7.9.2015, Kloster Mariensee/Neustadt 10.9. - 20.9.2015, Theater Lüneburg 26.9. - 18.10.2015, Marktkirche Hannover 21.10. – 7.11.2015.
2
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
237
Oliver Suppelt aus Burgdorf | 22.08.2015 | 11:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.