Unentschieden gegen den TSV Göggingen

Am Sonntagvormittag trafen wir uns bereits um 7:45 Uhr zum ersten Freundschaftsspiel nach der Hallensaison. Zu Gast am Lohwald war der TSV Göggingen (KK).

Heute wollten wir Trainer sehen ob die Jungs aus der Hinrunde und der Hallensaison etwas mitgenommen haben, oder ob wir von 0 anfangen müssen. Zum positiven die Jungs spielten sich tolle Torchancen heraus und waren auch ein wenig präsenter als in der Hinrunde. Die Jungs versuchten gerade in der 1. Halbzeit den Ball laufen zu lassen, was des öfteren zwar zu langsam war, aber sie setzten ein paar Dinge um die wir von ihnen sehen wollen. Die erste große Torchance hatte Ben, der von Tom super in Szene gesetzt wurde. Es folgten noch weitere Großchancen durch Mauri, Michi, Jakob, Daniel und Sebi. Erst in der 19. Minute spielte Tom Jakob an, der draufzog und der Torwart nicht richtig hinkam. Zu diesem Zeitpunkt war das 1:0 verdient und wir machten danach auch weiter. Nach dem Tor für uns aber merkte man bei einigen an, dass sie es zu lasch angehen würden. Unsere Abwehrreihe haute des öfteren danach Stockfehler rein, spielte Pässe genau zum Gegner oder hauten den Ball willkürlich ohne Überlegung weg. Das war zwar nur ein paar Mal der Fall, doch es kann reichen so ein Spiel zu verlieren. In der Halbzeit sprach man ein paar Dinge an und nun wollten wir das ganze weiter kontrollieren. Doch genauso wie wir im Defensivverbund zum Ende der 1. Halbzeit agierten, das gleiche passierte dann in der 2. Halbzeit. Eine viel zu hektische Spielweise, ungenaue Pässe und Stellungsfehler brachten Göggingen 4x gefährlich vor unser Tor. Dank Elias stand es aber weiterhin 1:0. Aber auch wir hatten noch weitere gute Tormöglichkeiten, die aber nicht verwertet wurden. 5 Minuten vor dem Ende gingen wir einem Zweikampf aus dem Weg, Andi ging nicht richtig hin und als der Ball in die Mitte gespielt wurde, stand dort Maxi, der klären wollte, doch den Ball ins eigene Tor buchsierte. So etwas kann passieren, doch das Gegentor hätte nicht sein müssen. Der Fehler lag vorher schon im Zweikampfverhalten unserer Mittelfeldspieler. 1 Minute vor dem Ende erspielten wir uns durch Tom und Daniel eine rießen Tormöglichkeit, doch leider schlossen wir viel zu spät ab und wollten den Ball ins Tor tragen.

Am Ende trennten wir uns beide 1:1 Unentschieden und für das erste Spiel war es i.O. Natürlich müssen wir über die 2. Halbzeit reden, denn das war sehr hektisch und durcheinander. Aber spielerisch war das heute zum Großteil toll mit anzusehen, auch wenn noch ein paar Sachen verbessert werden können. Gerade im Bezug auf die Technischen Fertigkeiten (Ballannahme, Passgenauigkeit). Auch müssen wir uns in jedem Spiel zu 100% konzentrieren. Das bekommen wir schon hin, denn ihr seit auf dem richtigen Weg. Weiter so.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.