Nun hat es uns auch erwischt. 1. Saisonniederlage

Am heutigen Samstagvormittag war unser Nachbar von der JFG Schmuttertal zu Gast in Aystetten. Und vorab genommen – am 13 Spieltag hat es jetzt auch uns erwischt. Unsere 1. Saisonniederlage war perfekt, obwohl man mehr vom Spiel hatte.

Bereits nach wenigen Sekunden im Spiel konnte sich Michi gegen 3 Gegenspieler durchsetzen und legte den Ball dann ab. Leider waren alle Spieler ein wenig zu weit vors Tor gelaufen. Zum Glück kam Lucas noch an den Ball, doch dieser war nicht richtig bei der Sache. Anstatt den Ball sauber zu versenken nahm er den „Bauernspitz“ und der Ball flog 5 Meter am Tor vorbei. Wir hatten die ersten 10 Minuten 3 weitere Großchancen, doch immer wieder waren wir viel zu überhastet im Abschluss. In der 13. Minute hatten wir die Spielsituation eigentlich im Griff als Timo den Ball zu Elias zurückspielte. Leider bemerkte er nicht, dass Timo von einem Gegenspieler gedeckt wurde. Als der Ball wieder zu Timo zurückkam stand dort nur der Gegenspieler. Dieser passte in die Mitte und der Gegner brauchte den Ball nur noch ins leere Tor versenken. Wobei man sagen muss Glück war auch dabei, denn der Ball sprang an die Latte und von dort auf den Boden und erst dann ins Tor. Den Fehler wollen wir keinen ankreiden, denn wir haben nun einmal einen mitspielenden Torhüter und dort kann es dann schon einmal passieren, dass solche Sachen vorkommen. Ein wenig geschockt konnten wir uns gleich danach erholen und spielten weiter guten Fußball. Hinten hatten wir alles im Griff und nach vorner erspielten wir uns weiter gute Chancen. Bis zur Halbzeit hätten wir eigentlich noch 2 Tore schießen müssen, doch irgendwie war heute der Wurm drin. Man lag also mit 0:1 in Rückstand. Einige ließen warum auch immer den Kopf schon wieder hängen, obwohl die Mannschaft ein tolles Spiel bis dahin zeigte. Wir wollten das sie dort weitermachten und das Tor erzwingen sollten. Aber auch wenn Schmuttertal nichts nach vorne zustande brachte konnten wir kein Tor erzielen. Daniel, Jakob, Lucas, Tom vergaben wertvolle Torchancen. Und wenn du kein Tor schießt verlierst du halt ein solches Spiel. In der 2. Halbzeit konnten wir uns zwar nicht wie in der 1. Halbzeit durchsetzen, doch hatten wir weiter mehr vom Spiel. Aber es wurden nun auch die Pässe völlig überhastet und unkonzentriert gespielt. Somit waren auch einige Bälle wieder beim Gegner. Dieser konnte nur 1x auf unser Tor schießen, den Eli aber klasse parierte.

Am Ende war es dann soweit und wir hatten unsere 1. Saisonniederlage kassiert. Zwar unnötig wie ein Kropf, doch so eine Niederlage tut auch einmal gut. Jungs ihr habt gerade in der 1. Halbzeit ein klasse Spiel gezeigt und auch im gesamten Spiel haben wir nur wenig falsch gemacht. Darauf müssen wir aufbauen und weiter machen. Im Abschluss müssen wir es im Spiel nun endlich wieder schaffen uns zu konzentrieren, denn im Training haut ihr uns die Bälle auch immer um den Kopf. Kopf hoch Jungs, noch habt ihr alles selbst in der Hand und wir gehen diesen Weg gemeinsam mit euch. Im nächsten Spiel gibt’s erneut einen Anlauf auf weitere 3 Punkte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.