E2 gewinnt gegen SpVgg Westheim

Am 05.10.2013 stand das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Zu Gast waren wir bei unserem Nachbarn der SpVgg Westheim. Diese Saison zieht uns das schlechte Wetter auswärts irgendwie an, denn es regnete wie aus Kübeln und hörte gar nicht mehr auf.

Heute stellten wir auf einige Positionen wieder um und mussten zugleich auf Moritz verzichten, der seit 1 Woche nun krank ist. Gute Besserung von der ganzen Mannschaft. Von Anfang an übernahmen wir das Spielgeschehen und kombinierten uns immer wieder klasse nach vorne durch. Zwar hatten wir wie in jedem Spiel vorher auch schon zahlreiche Tormöglichkeiten, aber im Abschluss waren wir einfach nicht konsequent genug. Somit dauerte es bis zur 22. Minute, ehe Lukas mit einem super Volleyschuss nach klasse Vorarbeit von Deniz, das Ergebnis auf 1:0 stellen konnte. Kurz danach war es dann Deniz selbst, der auf 2:0 erhöhte. In der Halbzeitpause ging man in die Kabine um sich ein wenig aufzuwärmen von dem "Sauwetter". Jetzt wurden ein paar Kleinigkeiten angesprochen und schon gings auch schon weiter. In der 2. Halbzeit taten wir uns zunächst einmal richtig schwer, weil wir dachten, dass alles so weiterläuft. Die Westheimer kamen nun zu 3-4 guten Möglichkeiten, die aber unser Torwart Tobi oder unsere Abwehr durch Joel oder Jonas klären konnten. Aber auch der Rest des Teams kämpfte und ackerte mit nach hinten, sodass wir nach 10 Minute wieder zu unserem Spiel fanden und den Gegner nun an die Wand spielten. Die Jungs spielten nun Doppelpässe, nutzten den freien Raum und versuchten immer wieder den freien Mitspieler anzuspielen. Da staunten nicht nur die Eltern, sondern auch der Trainer. Nach 44 Minuten war es dann Emma, die heute wie alle anderen auch eine rießen Partie ablieferte und das 3:0 erzielen konnte. In der 52. Minute war es dann Fabian, der endlich sein Tor erzielte. Das 5:0 erzielte Lukas und mit dem Schlusspfiff durfte sich noch einmal Fabian in die Torschützenliste eintragen. Am Ende ein auch in der Höhe verdienter Sieg, der normalerweise höher hätte ausfallen müssen, wenn man die Torchancen im gesamten Spiel gesehen hatte. Trotzdem müssen wir nun auf dem Boden der Tatsachen bleiben und weiter an uns arbeiten um immer ein klein wenig besser zu werden.

Mit der Leistung, Einstellung, Teamgeist etc. können wir sehr zufrieden sein. Nun haben wir am nächsten Spieltag spielfrei und haben dort ein Freundschaftsspiel gegen den SV Ottmaring. Arbeitet weiter so toll mit und habt weiterhin so viel Spaß im Training wie bisher.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.