Arbeitssieg in Meitingen

Nach den Pfingstferien mussten wir am 13.6. zu unserem letzten Auswärtsspiel der Saison nach Meitingen reisen. Wir wollten das die Jungs ihren Meistertitel auch auf dem Platz zeigen würden. Nur war das doch schwieriger als gedacht.

Am Anfang übernahmen wir für ca. 5-7 Minuten das komplette Spiel und hatten dieses auch im Griff. Nur leider sprang kein Tor dabei heraus. Danach verflachte das ganze Spiel aber und wir spielten unpräzise Bälle, hatten Stockfehler drin und die Laufbereitschaft war nicht mehr so da. Warum? Das wissen selbst wir Trainer nicht. Auch taten wir uns heute vor allem bei hohen Bällen sehr schwer und unser Defensivverbund war heute das ein oder andere Mal mit diesen Situationen überfordert. Zum Glück konnte Meitingen das nicht verwerten und spielten das ganze zu kompliziert oder schossen am Tor vorbei. Es dauerte bis zur 29. Minute ehe wir mit 1:0 durch Tom in Führung gehen konnten. Das war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Dort wurde dann den Jungs noch einmal klargemacht das man so nicht auftreten kann. Irgendwie brennt keiner so richtig darauf Fußball zu spielen. Das ihr einiges drauf habt wissen wir, nur müsst ihr das langsam selbst auf dem Platz umsetzen. Die 2. Halbzeit war ein bisschen besser aber es fehlte noch einiges bis zur alten Stärke. In der 45. Minute gingen wir durch Ben mit 2:0 in Führung was auch gleichzeitig der Endstand war. Leider gibt es nicht mehr zu diesem Spiel zu berichten, weil es einfach nicht gut war.
Wir müssen in den letzten 2 Spielen schauen, dass wir zu alter Stärke zurückfinden. Die Chance auch nächstes Jahr D1 hat heute leider keiner genutzt. Mal schauen wie es in den nächsten Spielen ausschaut. Im Training zeigt ihr uns immer was ihr drauf habt, nur im Spiel ist immer eine Blockade drin. Warum? Habt einfach Selbstvertrauen und brennt einfach für das Spiel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.