4. Platz beim Turnier des CSC Batzenhofen

Am 25.01.2014 stand das nächste Hallenturnier auf dem Programm. Zu Gast waren wir beim CSC Batzenhofen-Hirblingen. Da wir Ersatzgeschwächt antraten und dankenswerterweise von Michi und Hüseyin unterstützt wurden waren wir gespannt wie sich die Jungs und Mädels prästentieren würden.

Im ersten Turnierspiel mussten wir uns mit dem SV Ehingen-Ortlfingen messen, die wir auch in der Rückrunde als Gegner haben. Es war leider kein Spiel zum anschauen, denn es wurde hauptsächlich gebolzt und nicht gespielt. Natürlich hat die Mannschaft so noch nie zusammengespielt, aber ein wenig Ehrgeiz hätte schon rauskommen können. Somit endete das Spiel verdient 0:0 unentschieden.

Im 2. Spiel gegen den SV Gablingen war es schon besser mit anzusehen was die Mannschaft zeigte. Nun versuchte die Mannschaft die Torchancen herauszuspielen und den freien Mitspieler zu sehen. Trotz 5 Großchancen für uns ging das Spiel am Ende wieder 0:0 aus. Dabei spielten wir auf normale Tore und nicht Futsal.

Das 3. Spiel mussten wir gegen den Gastgeber CSC Batzenhofen bestreiten. Und nun war die Mannschaft auch da. Die Mannschaft kämpfte um jeden Zentimerter und wollte nun den ersten Turniersieg haben. Am Ende konnten wir das Spiel mit 4:2 für uns entscheiden, da wir hinten wenig zuließen und vorne klasse Tore erzielten. Die Tore wurden geschossen durch Michi, David, Eric und Lukas.
Im vorletzten Spiel war dann der spätere Turniersieger FC Langweid der Gegner. Wir machten dort weiter wo wir aufgehört hatten und erspielten uns tolle Torchancen und ließen auch wenig nach hinten zu. Leider trafen wir in diesem Spiel mal wieder das Tor nicht, obwohl wir 3-4x die Möglichkeit dazu hatten. Am Ende stand auf der Anzeigetafel ein 0:0 Unentschieden.

Im letzten Turnierspiel hatten wir es dann mit unserem Nachbarn TSV Steppach zu tun. Beide Mannschaften zeigten ein klasse Spiel und jeder hatte seine Tormöglichkeiten. Nach 3 Minuten bekamen wir einen Eckball und auf einmal tauchte Emma aus dem Hintergrund auf und schob den Ball zum 1:0 ins Steppacher Tor. Leider wehrte die Führung nur kurz, da wir hinten einmal nicht aufpassten und schon stand es 1:1. Kurz vor dem Ende konnte dann auch Lukas sein 2. Tor erzielen und wir waren wiederum vorne. Jetzt mussten wir das ganze nur noch über die Zeit retten, aber leider waren ein paar Spieler schon etwas müde und gingen nicht mehr richtig hin, sodass der TSV Steppach zum 2:2 Ausgleich kam.

Im Großen und Ganzen können wir sagen, dass das Turnier auch positive Seiten hatte auch wenn wir nur 4. wurden. Wir blieben in diesem Turnier ohne eine Niederlage. Nur am Torabschluss müssen wir weiter arbeiten. Ihr seit aber auf dem richtigen Weg und müsst nun weiter konzentriert daran arbeiten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.