3. Platz beim eigenen Blitzturnier

Am 17.01.2015 konnten wir in der Realschulhalle Neusäß ein kleines Blitzturnier veranstalten. Neben uns nahmen noch aus dem eigenen Verein die D1 und unsere D5 teil. Als Gastmannschaften waren die MBB SG Augsburg, der TSV Haunstetten sowie der FC Haunstetten zu Gast. Im Modus Jeder-gegen- Jeden konnte jeder sein Können zeigen.

Im ersten Spiel gegen die MBB SG Augsburg konnten wir das Spiel zwar überlegt gestalteten, aber waren im Torabschluss wieder einmal viel zu unkonsequent. 4 vergebene Großchancen waren der Ausschlag. Am Ende ging dieses Spiel 0:0 aus. Leider waren auch hier wieder einige technische Fehler zu sehen, die im Training ausgemerzt werden müssen. Das 2. Spiel wurde dann gegen unsere eigene D5 bestritten. Hier konnten wir die ersten Treffer erzielen. 2 schön herausgespielte Tore brachten den 2:0 erfolg. Aber wir hatten auch Glück, dass wir keinen Gegentreffer kassierten, denn die Defensivarbeit wurde mal wieder vernachlässigt. Tore wurden durch Tom und Ben erzielt. Das 3. Spiel ging dann gegen unsere D1. Hier machte sich jeder in die Hose und innerhalb von 3 Minuten lagen wir 3:0 zurück. Wobei die Tore nicht schön herausgespielt wurden, sondern wir legten uns die Dinger fast wortwörtlich selbst ins eigene Tor. Es wurden die ersten 4-5 Minuten keine Zweikämpfe angenommen, Fehlpässe gespielt und wir als Trainer waren doch sehr verwundert über diese passivität. Am Ende verloren wir hochverdient mit 4:0. Im vorletzten Spiel traten wir gegen den TSV Haunstetten 3 an. Diese Spiel wurde nur von uns gestaltet, aber im Abschluss mangelte es wieder einmal. Wir gewannen zwar mit 3:0 durch Tore von 2x Daniel und 1x Michi, hatten aber Großchancen für 6-7 Tore. Aber daran müssen wir arbeiten. Im letzten Spiel gegen den FC Haunstetten ging es dann für uns um den 2. Platz. Aber die Jungs waren wieder wie schon gegen die D1 zu passiv und konnten keinen Fuß fassen. Am Ende verloren wir auch noch durch ein Unglückliches Tor mit 0:1.

Auch wenn es heute nur der 3. Platz war, hätten wir locker gegen jeden Mithalten können. Dafür müssen die Jungs aber endlich wieder an ihre Leistungen anknüpfen, die wir normal gewöhnt sind. Auch die technischen Fertigkeiten müssen zu 100% weiter verbessert werden. Aber das müssen die Jungs auch selbst wollen, gerade im Hinblick auf die weiteren Jahre. Das bekommt ihr aber schon hin, wenn ihr nun wieder an Euch gemeinsam arbeitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.