Wildbienenhotel

Bruno Mayer bohrt Löcher
Neusäß: Kleingartenanlage | Nicht nur in der freien Natur, auch in Gärten helfen die vielen Nützlinge wie z.B. Hummeln, Wildbienen, Schlupf-, Falten-, Grab- und Wegwespen, Florfliegen etc. durch Bestäubung und als natürliche Schädlingsbekämpfer das ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Doch in den letzten Jahrzehnten ist der Lebensraum der Wildbienen stark geschrumpft, da Bäume mit Löchern und Käferfraßgängen rasch umgesägt oder auch alte Mauern abgerissen werden. Viele von ihnen gehören heute zu den bedrohten Arten, doch es finden sich immer mehr Naturliebhaber, die für „Ersatz“ sorgen und ein Wildbienenhotel bauen. So gesehen in der Kleingartenanlage in Neusäß - Steppach. Gartenfreund Bruno Mayer hat in vielen Stunden eine zauberhafte Behausung für die Nützlinge errichtet. Es wurden unterschiedliche Materialien verarbeitet, jedes „Zimmer“ ist ein Unikat und ab heute bezugsfertig – nun können die „Gäste“ kommen …..
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.