Musikverein Diedorf lockt interessierte Nachwuchsmusiker ins Musikerheim

Der Musikverein Diedorf hat erneut einen Tag der offenen Tür veranstaltet und zahlreiche junge Menschen ins Musikerheim gelockt, die sich für die vielfältigen Möglichkeiten einer Instrumentalausbildung oder einer Mitwirkung in einer der Orchester interessieren. Das Schülerorchester unter der Leitung von Roland Dworschak gab zunächst ein paar Stücke zum Besten und zeigte, dass man bereits in einem frühen Stadium der Ausbildung die Möglichkeit hat, ernsthaft in einem Orchester mitzuwirken. Anschließend bot die Firma Dorfner im Rahmen einer Instrumentenausstellung die Möglichkeit, alle unterschiedlichen Blasinstrumente auszuprobieren. Dabei standen auch die Ausbilder des Musikvereins Diedorf mit Rat und Tat zur Seite.

Der Musikverein Diedorf bildet junge Musiker in nahezu allen Blasinstrumenten sowie im Schlagwerk aus und bietet durch das Schülerorchester und die Jungendkapelle hervorragende Möglichkeiten, frühzeitig Orchestererfahrung zu sammeln. Wer das Hobby der Musik langfristig ausüben will, ist anschließend in der Musikkappelle willkommen, die als einziges Höchststufenorchester im Landkreis Augsburg anspruchsvolle musikalische Herausforderungen und abwechslungsreiche Aktivitäten bietet.

Weitere Informationen unter www.musikverein-diedorf.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.